Freitag, 03. Februar 2023

Hochstadt: Krach beim Gassigang – Nach Hunden getreten und mit Schirm gestochen

3. Dezember 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Hochstadt – Wegen eines Streits über nicht angeleinte Hunde mussten Polizeibeamte am Freitagmittag tätig werden.

Was war geschehen? Ein 36-Jähriger aus dem Kreis Südliche Weinstraße hatte sich bei einem Spaziergang mit seinem Hund derart über Kontaktversuche zweier unangeleinter Artgenossen geärgert, dass er eines der Tiere trat.

Außerdem versuchte er mit seinem Stockschirm nach den beiden Hunden zu stechen, was ihm jedoch nicht gelang. Auch diverse Beleidigungen blieben bei dem Aufeinandertreffen nicht aus.

Ob der getretene Vierbeiner verletzt wurde, lässt dessen Frauchen von einem Tierarzt überprüfen. Seitens der Polizei wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen