Sonntag, 04. Dezember 2022

Herxheim: Kunstschulfest mit Vernissage der Schülerausstellung – 2. Dezember 2022

25. November 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Foto über VG Herxheim

Herxheim – Nach zweijähriger Pause lädt die Kunstschule Villa Wieser am Freitag, 2. Dezember, 19 Uhr, ein zum 62. Kunstschulfest mit Vernissage.

Gezeigt werden die Arbeiten der Schüler des aktuellen Herbsttrimesters. Begleitet wird die Vernissage von Kunstschuldozentin Isabell Jung und ihren Studierenden, die eine Lesung aus der Schreibwerkstatt „Atelier der Worte“ präsentieren. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Kombo „Messer, Gabel und Löffel“.

Die Kunstschule Villa Wieser bietet im Trimesterbetrieb künstlerisch Interessierten allen Alters Anleitung und Hilfestellung bei der Entwicklung und Vervollkommnung der eigenen künstlerischen „Handschrift“.

Das breite Unterrichtsangebot schöpft aus allen Sparten der künstlerischen Gestaltung: In praktischen Kursen, durchgeführt von professionellen Künstlern, wird Bildhauerei mit und ohne Modell, Objektkunst, Malerei in unterschiedlichen Formaten und Techniken, Zeichen- und Aktzeichenklassen, klassische und moderne Illustration, Radierung und Siebdruck angeboten.

Zusätzliche praktische Seminare wie etwa die Mappenvorbereitung legen wichtige Grundsteine für diejenigen, die nach dem Schulabschluss ein künstlerisches Studium anstreben. Theorieseminare wie die Schreibwerkstatt „Atelier der Worte®“, Kunstgeschichte und Kunstphilosophie runden das Angebot ab.

Eigens für diejenigen, die sich besonders intensiv mit einer bestimmten Technik oder einem Thema auseinandersetzen möchten, bietet die Kunstschule Villa Wieser ein ausgedehntes Intensivkursprogramm in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an. Die Kurse werden als Intensivwochen und Wochenendkurse durchgeführt, und auch Kinderintensivklassen finden in den Ferienzeiten regelmäßig statt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen