Sonntag, 25. Februar 2024

Herxheim: Fahranfängerin kracht gegen Straßenlaterne

13. Dezember 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Herxheim- Weil sie Bremse und Gaspedal verwechselt hat, ist eine 26-jährige Frau aus Herxheim am Dienstagabend mit ihrem Auto auf eine Straßenlaterne gekracht.

Sie hatte sich beim Abbiegen in die Speiertsgasse vor einem im Gegenverkehr wartenden Linienbus erschrocken. Statt zu bremsen gab die Frau Vollgas und kam von der Fahrbahn ab.

In der Speiertsgasse stieß sie zunächst an den Bordstein und gegen eine Hauswand. Eine Straßenlaterne beendete die Fahrt der Frau, das Auto wickelte sich um die Laterne.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, das Auto hat einen Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt rund 15.000 Euro. Die Fahrerin war eine Fahranfängerin, die erst in diesem Jahr ihren Führerschein gemacht hat. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen