Dienstag, 15. Oktober 2019

Handelskonzern Metro prüft Aufspaltung

30. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Wirtschaft
Quelle: Pfalz-Express

Quelle: Pfalz-Express

Düsseldorf – Der Handelskonzern Metro will sich aufspalten: Der Konzern prüfe eine Aufteilung in zwei unabhängige, börsennotierte Geschäftseinheiten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Bei der heutigen Metro solle demnach die Elektronikhandelskette Media-Saturn verbleiben, während die Großhandels- und Lebensmittelgeschäfte um die Cash&Carry-Märkte und die Real-Supermärkte auf eine neue Gesellschaft übertragen werden sollen.

Die Pläne, die noch vom Aufsichtsrat abgesegnet werden müssen, sollen bis Mitte 2017 umgesetzt werden. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin