Montag, 23. September 2019

Hagenbach: Prächtige Osterkrone ist Anziehungspunkt

18. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Ein Teil der Helfer vor der Osterkrone. Fotos: v. privat

Ein Teil der Helfer vor der Osterkrone.
Fotos: v. privat

Hagenbach – Seit 22 Jahren ziert die Osterkrone den Brunnen vor der St. Michaelskirche in Hagenbach. Viele fleißige Helfer haben in ehrenamtlicher Arbeit das Kunstwerk gefertigt.

Die vielen freiwilligen Helfer des Obst- und Gartenbauvereins unter der Leitung von Familie Thut übernehmen seit Jahren die Ausschmückung des Osterbrunnens.

Der österliche Brauch habe sich zu einem Anziehungspunkt entwickelt, der weit über die Grenzen des Orts hinaus wirke, sagte Bürgermeister Franz Xaver Scherrer.

Aufgestellt wurde die Osterkrone am Samstag mit dem Segen von Pfarrer Alexander Pommerening und dem Rätschen und Gesang der Messdiener.

Wie bei feierlichen Anlässen in Hagenbach üblich, verfasste Doris Schlechta wieder ein Gedicht und trug es vor. Der Schlussreim:

„Wir stellen eine Osterkrone als Symbol für neues Leben – Im Schutz von St. Michael soll sie uns Hoffnung geben.

In Frieden und in Harmonie lädt sie uns zum Verweilen ein- Sie ist wie immer eine Zier bei Regen und bei Sonnenschein.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin