Sonntag, 21. April 2024

Gute Ergänzung: Traditionelles 1. Mai Rennen in Offenbach und Infostands Vor-Tour der Hoffnung 

3. Mai 2023 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Sport Regional

V.li.: BDR-Leistungssportdirektor Günter Schnabel, Rudi Birkmeyer, Dietmar Seefeldt, Dieter Saueressig, Axel Wassyl und Jochen Glas.
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Offenbach – Am 1. Mai begleite der Verein, Vor-Tour der Hoffnung e. V. das Radbundesliga Rennen in Offenbach/Queich.

An einem Infostand konnten sich die Radsportfans über das soziale Engagement des rührigen Vereins informieren. Um weitere Spenden einzusammeln, wurden Blumen, Wein, Kaffee, Trikots und Radlerhosen gegen eine Spende angeboten.

Viele Prominente fanden sich am Stand der „Spendensammler“ zu Fachgesprächen potenziellen Spendern ein. Neben dem bekannten Schiedsrichter und Vorstandsmitglied beim 1. FCK, Markus Merk, BDR-Leistungssportdirektor Patrik Moster, dem ehemaligen Vizepräsidenten des BDR, Udo Sprenger, und seinem Nachfolger, Günter Schabel, waren auch Landrat, Dietmar Seefeldt und Verbandsbürgermeister Axel Wassyl dabei. Auch das Vorstandsmitglied, Dieter Saueressig (Vor-Tour der Hoffnung) und die Kümmerer von den Haltepunkten Maikammer und Rülzheim, Jochen Glas und Rolf H. Epple, unterstützen die Werbeaktion am Haltepunkt Offenbach (1. Etappe am 21.7. 2023), organisiert von Rudi Birkmeyer.

V.li.: Dieter Saueressig, Dietmar Seefeldt, Axel Wassyl und Rudi Birkmeyer.
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Die 12-jährige Enkeltochter von „Kümmerer“ Rudi Birkmeyer kam am Nachmittag an den Infostand und bat in Reimform: „Spendet euer Geld, dann seid ihr ein Held und helft krebskranken Kinder auf der ganzen Welt!“

Spontan spendete die junge Dame zweitdrittel von ihrem Kerwe-Geld für einen Maimarktbesuch in Landau, das sie kurz vorher von ihrer Oma erhalten hatte.

Einige hundert Euro kamen so bei dieser Aktion in die „Spendendosen“. Viele Menschen konnten für dieses Thema sensibilisiert werden.

Der ehemalige Nationalfahrer und Sieger des 200 Kilometer langen Radklassiker um den Großen Preis „Silberpils Bellheim“, Wolfgang Moster, stifte ein Trikot von dem Profiteam „Bora hansgrohe“. Dieses Trikot trägt die Originalunterschrift von Weltklasse-Profi Pascal Ackermann. Das Trikot wird in den nächsten Tagen, in einer Internetaktion versteigert.

Der Radsportverein RSV Vorwärts Offenbach um den Vorsitzenden Andres Gensheimer ebneten den Akteuren der „Vor -Tour“-Familie alle Wege. Der RSV setzt mit zwei Bundesliga-Rennen innerhalb von sechs Wochen ein Highlight nach dem anderen. 

Dieter und Hildegard Saueressig.
Foto: v. privat

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen