Mittwoch, 22. September 2021

Günther Hahn aus Edesheim mit Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

28. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Leute-Regional

Günther Hahn mit der Auszeichnung.
Bildquelle: SGD Süd

Edesheim – Günther Hahn aus Edesheim wurde in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland Pfalz bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt ausgezeichnet. Der Medaillenträger setzt sich nicht nur für Flüchtlinge ein, er hat sich auch dem Umweltschutz verschrieben.

Hahn und seine Frau Giesela setzen sich seit 2015 in der Flüchtlingsarbeit ein. Als pensionierter Lehrer und Schulleiter in St. Martin hat Hahn die Flüchtlinge in Deutsch und Englisch unterrichtet und hat unter anderem bei Behördengängen und Arztbesuchen geholfen. Auch bei der Errichtung 2014 und Betreuung des Flüchtlingscafés im Seniorentreff in Edenkoben als Begegnungsstätte war Hahn beteiligt.

Als stellvertretender Vorsitzender des Heimat- und Kulturvereins Edesheim e.V. hat sich Hahn zudem als Bachpate unter anderem für die Renaturierung, Uferbepflanzung und Bachreinigung eingesetzt. Die Streuobstwiesen in und um Edesheim werden von ihm betreut, was beispielsweise regelmäßiges Zurückschneiden und die Bewässerung betrifft. Er half beim Pflanzen von Nussbäumen entlang der L 507 und pflegt die Rosen an der Schlossmauer in Edesheim. Auch werden die Gemarkungsbänke entlang der Gemarkungsgrenze von ihm instandgehalten und gepflegt.

„Günther Hahns Wirkungskreis ist enorm. Als Mitglied des Verbandsgemeinderats Edenkoben hat er sich zudem ehrenamtlich um die Energieeffizienz in Schulen gekümmert. Günther Hahn ist außerdem beim Verein Pollichia Edenkoben aktiv und setzt sich auch dort für den Naturschutz, die Naturforschung und Umweltbildung ein“, würdigte Landrat Dietmar Seefeldt den Geehrten und sprach ihm für sein überaus großes Engagement seinen herzlichen Dank aus. „Ich hoffe, dass Sie auch weiterhin die Kraft und die Zeit für diese wertvolle ehrenamtliche Arbeit finden“, so Seefeldt. Die Auszeichnung wurde durch den Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), Prof. Dr. Hannes Kopf, überreicht.

 Hintergrund

Die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ist eine herausgehobene Ehrung, die sich auf solidarisches Handeln und den Gemeinsinn bezieht. Sie wird als Zeichen der Anerkennung und Würdigung besonderer ehrenamtlicher Verdienste um die Gesellschaft und Mitmenschen von Rheinland-Pfalz verliehen. Dazu gehören unter anderem das Engagement in sozialen und kulturellen Bereichen, sowie im Umwelt- und Naturschutz. (kv/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin