Samstag, 15. August 2020

Grundschule Maximiliansau: Richtfest für neue Mensa gefeiert

18. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Schüler der Grundschule Maximiliansau zusammen mit Architekt Reinhold Mack, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche und Rektor Andreas Gensheimer (v. l.). Im Hintergrund der Rohbau der neuen Mensa. Foto: Stadt Wörth

Schüler der Grundschule Maximiliansau zusammen mit Architekt Reinhold Mack, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche und Rektor Andreas Gensheimer (v. l.). Im Hintergrund der Rohbau der neuen Mensa.
Foto: Stadt Wörth

Maximiliansau – Zu Beginn des kommenden Schuljahrs soll an der Grundschule Maximiliansau die neue Mensa bezugsfertig sein. Nun wurde Richtfest gefeiert.

Die Schüler der Klasse 3c gaben ein eigens gedichtetes Lied zum Besten, mit dem sie sich bei den zahlreich erschienenen Handwerkern für die Arbeit an den neuen Räumlichkeiten bedankten.

In dem Neubau werden künftig in zwei Schichten etwa 180 Schüler, die die Ganztagsschule an der Grundschule Maximiliansau besuchen, ihr Mittagessen einnehmen. Bisher findet die „Mittagspause“ in der Tullahalle statt.

Die Mensa erhält auch einen Ruheraum und kann darüber hinaus als Veranstaltungsraum für die Schule genutzt werden. Das Bauwerk ist integriert in Teile der Außenspielanlage der Grundschule und befindet sich am Ausgang des Schulgeländes Richtung Bürgerhaus/Rheinhalle.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Das Land Rheinland-Pfalz hat eine Gesamtzuwendung in Höhe von 350.000 Euro in Aussicht gestellt. Der Landkreis beteiligt sich nach den Vorgaben des Schulgesetzes mit weiteren etwa 87.000 Euro. Den Restbetrag muss die Stadt aufbringen. Nach dem derzeitigen Planungsstand ist das Gebäude bis zum Beginn des kommenden Schuljahres bezugsfertig.

Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche, Architekt Reinhold Mack und Rektor Andreas Gensheimer wiesen bei ihren jeweils kurzen Ansprachen auf die Bedeutung des Projekts hin und bedankten sich bei allen Beteiligten für den bisher reibungslosen Ablauf.

Projektleiter Michel von der Gerike GmbH, die im Zuge der Rohbauarbeiten auch das Dach errichtet hat, verlas den Richtspruch. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin