Dienstag, 01. Dezember 2020

Grünstadt: Wasserrohrbruch – Baustelle bleibt bestehen

13. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim
Symbolbild: Pfalz-Express

Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt. Am 12. November kam es in den frühen Morgenstunden in Grünstadt im Westring, Höhe der Neugasse, zu einen Wasserrohrbruch.

Vor Ort konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten festgestellt werden, dass das austretende Wasser zu diesem Zeitpunkt bereits Teile des Gehweges unterspült und Erdreich, sowie Steine auf die Fahrbahn geschwemmt hatte.

Bis zum Eintreffen des verständigten Wasser-Notdienstes der Stadt Grünstadt wurde die Örtlichkeit durch die Polizei abgesichert.

Durch den Notdienst konnte festgestellt werden, dass die Hauptwasserleitung für den Bereich Westring, Neugasse und Obergasse auf einer Länge von 50 cm aufgerissen war.

Teile des beschädigten Rohres konnten sofort ersetzt werden. In den kommenden Tagen muss aber ein größeres Stück des bereits 50 Jahre alten Wasserrohres ersetzt werden.

Aus diesem Grund bleibt die Baustelle bis auf weiteres bestehen. Während der Reparaturarbeiten musste das Wasser in den genannten Straßen abgestellt werden. Das Kreiskrankenhaus Grünstadt war von der Maßnahme nicht betroffen. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin