Sonntag, 14. Juli 2024

Kreiskrankenhaus Grünstadt: Seit Ende vergangener Woche keine weiteren Mitarbeiter positiv auf Corona getestet

14. April 2020 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt. Wegen mehrerer mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infizierter Mitarbeiter wurden Ende vergangener Woche Abstrichstests bei allen Patienten und allen Beschäftigten des Kreiskrankenhauses Grünstadt durchgeführt.

Die Testergebnisse liegen nun vor: von den 520 Beschäftigten im Kreiskrankenhaus Grünstadt sind 25 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert, alle hatten keinerlei Symptome einer COVID-19-Erkrankung. Von den 51 getesteten Patienten ist keiner mit dem Coronavirus infiziert.

Alle 25 mit dem Coronavirus infizierten Mitarbeiter wurden sofort nach Hause geschickt und durch negativ getestete Mitarbeiter ersetzt. Für alle positiv getesteten Mitarbeiter wurde von den für den Wohnort der Mitarbeiter zuständigen Gesundheitsämtern eine häusliche 14-tägige Quarantäne angeordnet.

Alle Patienten, die nach Hause entlassen werden, müssen ebenfalls in einer 14-tägigen häuslichen Quarantäne bleiben, gerechnet ab dem 7. April 2020. Um sicherzustellen, dass ausschließlich gesunde Mitarbeiter im Krankenhaus arbeiten, werden die Abstrichtests in den kommenden zwei Wochen bei allen Beschäftigen des Krankenhauses in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Mitarbeitern der ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Behandlungsteams werden alle drei bis vier Tage, das zurzeit nicht benötigte medizinische Personal und die anderen Beschäftigen im Abstand von jeweils sieben Tagen noch einmal getestet.

Nach den aktuell vorliegenden Ergebnissen dieser Wiederholungstests haben sich keine weiteren Beschäftigten des Kreiskrankenhauses Grünstadt mit dem Coronavirus angesteckt. Einige dieser Testergebnisse stehen aber noch aus. „Wir möchten diese weiteren Testergebnisse abwarten, um dann gemeinsam mit dem Krankenhaus zu entscheiden, ob der Aufnahmestopp für neue Patienten gegen Ende der Woche wieder aufgehoben werden kann“, so die Leiterin des Gesundheitsamtes Neustadt Dr. Silke Basenach.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen