Montag, 28. September 2020

Großtauschtag der Briefmarkenfreunde Kandel: Eldorado für Sammler

6. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Volle Bienwaldhalle: Auch Bürgermeister Poß schaute vorbei. Links Udo Loreth von den Briefmarkenfreunden.
Fotos: v. privat

Kandel – Der Verein hatte gerufen und viele kamen – der Großtauschtag der Briefmarkenfreunde Kandel e.V.  Ende November hat wieder zahlreiche Besucher angezogen. 

Die Veranstaltung wurde wieder einmal mehr zum größten Sammlertreffen in der Region für Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten. In der schon seit Wochen ausgebuchten Halle trafen sich die Sammler aus nah und fern, um sich an den Tischen mit noch fehlenden Stücken für die eigene Sammlung einzudecken. Für jeden Geldbeutel war etwas dabei.

Viele Anfragen erreichten den Verein zu dem Thema: Was mach ich mit der – oft ererbten – Sammlung? „Hier war bei der Beratung oft die Spreu vom Weizen zu trennen“, so Vereinssprecher Udo Loreth. „Nicht alles was Zacken hat, ist sammelwürdig.“

Es zeige sich, das eine Mitgliedschaft im Verein immer von Vorteil sei, sagt Loreth, denn „wo  soll man sich denn Wissen und Erfahrung aneignen als beim Erfahrungsaustausch an den monatlichen Tauschtagen mit Gleichgesinnten?“

Zahlreiche Helfer waren beteiligt, um den Tag auszurichten, wofür der Verein äußerst dankbar ist – „ebenso für die vielen Kuchensepnden“, so Loreth.

Auch über den Besuch und das Interesse des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhardt, Verbandsbürgermeister Volker Poß, Stadtbürgermeister Michael Niedermeier und Jean-Claude Nicola von der Société d’Histoire de Reichshoffen freute man sich bei den Briefmarkenfreunden. (ul/cli)

Kontakt: Briefmarkenfreunde Kandel e.V., Hans Hagenbucher, Tel. 07275/3272.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin