Freitag, 16. November 2018

Grenzüberschreitende Freundschaften: Whitworther zu Besuch in Kandel

13. September 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Stadtführung in Kandel mit Werner Esser.
Foto: v. privat

Kandel – Passend zum Festival der Kulturen hatten die Kandeler Anfang September Besuch von Freunden aus der Partnerstadt Whitworth.

Eingeladen hatte die Vorsitzende des Vereins „Grenzüberschreitende Feundschaften Kandel e.V.“, Monika Schmerbeck, schon beim letztjährigen Gegenbesuch.

Seit 1966 gibt es Verbindungen über den Ärmelkanal ins Herz von Großbritannien. Whitworth liegt in der Nähe Manchester; die Engländer und Pfälzer besuchen sich wechselseitig jedes Jahr.  Auch einen Schüler- und Jugendaustausch gibt es zwischen den beiden Städten.

Wie immer wurden bekamen die Besucher aus dem Königreich einiges geboten: Eine Stadtführung durch Kandel mit Dr. Werner Esser, eine Führung und Rundfahrt durch die BASF in Ludwigshafen, eine Betriebsbesichtigung bei „Pfalznudel Gutting“ in Großfischlingen oder einen Stadtrundgang in Freinsheim.

Am Samstag traf man sich mit den hiesigen Senioren und denen der französischen Partnerstadt Reichshoffen in der Stadthalle, um dann später gemeinsam am „Festival der Kulturen“ auf dem Marktplatz teilzunehmen.

Ein weiteres Highlight war die Fahrt nach Freiburg inklusive einem Picknick im Schwarzwald. Zwischen Ausflugstagen saßen die Kandeler und Whitworther immer wieder im „Klosterhof“ in Minderslachen  in geselliger Runde beisammen.

Am Dienstag hieß es dann nach einem Frühstück im Hofcafé Zapf Abschied nehmen. Im nächsten Jahr reisen die Kandeler wieder auf Einladung von Jim Mellor, dem Vorsitzenden des dortigen Vereins, nach Whitworth. (cli)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin