Sonntag, 17. Januar 2021

Germersheim: Zweiter öffentlicher Bücherschrank am Nardiniplatz aufgestellt

21. März 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Es kann losgehen: der Bücherschrank ist bestückt. Fotos: Stadt Germersheim

Es kann losgehen: der Bücherschrank ist bestückt. V.li.: Gisbert Barz, Heinz Sachs und Bürgermeister Marcus Schaile. 
Fotos: Stadt Germersheim

 

Germersheim – In Germersheim gibt es jetzt neben dem öffentlichen Bücherschrank am Bahnhof einen zweiten auf dem Nardiniplatz.

Die Bücher-Vitrine, die am Wochenmarkt offiziell eingeweiht wurde, ist in den vergangenen Monaten von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs überarbeitet und zum wetterfesten Bücherschrank umgebaut worden. Dort können sich Bürger, Studenten oder Stadt-Besucher kostenlos bedienen und mit spannender Lektüre eindecken. Mit der Hilfe vieler Kinder und Erzieherinnen der Kita „Pusteblume“ wurde der Bücherschrank auch gleich eingeräumt.

„Die Initiative dazu hatten unsere Aktiven von der lokalen Agenda 21 und ich freue mich, dass wir das Angebot jetzt nicht nur im Bahnhofsgebäude, sondern auch hier auf dem Nardiniplatz haben“, so Bürgermeister Marcus Schaile.

Der Moderator der lokalen Agenda 21, Heinz Sachs, betonte, dass die Germersheimer Exemplare deutlich günstiger und damit „nachhaltig ressourcenschonender sind, als die zahlreichen neuen Bücherboxen, die in anderen Gemeinden aufgestellt werden.“

Germersheim, Nardiniplatz, öffentlicher Bücherschrank, Kita Pusteblume

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin