Dienstag, 17. Juli 2018

Germersheim: Ehrlicher Finder – Flüchtlingsjunge gibt 1.450 Euro ab

7. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: dts nachrichtenagentur

Germersheim –  Am 6. Juli erschien abends ein 16 Jahre alter Jugendlicher, ein Flüchtling aus Syrien, bei der Polizei und gab eine Geldbörse ab. Diese hatte er in der Straße „Am Unkenfunk“ gefunden.

Da der junge Mann noch kein Deutsch spricht, verständigte er sich mit Händen und Füßen und erklärte, was passiert war.

Im Portmonnaie befanden sich neben diversen Papieren und einer Bankkarte 1.450 Euro Bargeld.

Wenig später meldete sich die völlig aufgelöste Verliererin. Sie zeigte sich überglücklich, dass ihr Geld abgegeben wurde und möchte sich beim ehrlichen Finder erkenntlich zeigen. (cli/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin