Germersheim: Drogenfahrt endet im Drift-Desaster

29. November 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

Germersheim – Mit seinem hochmotorisierten Wagen wollte er auf der Mercedes-Benz-Straße in Germersheim zeigen, was er drauf hat. Doch der 30-jährige Autofahrer überschätzte sich und seine Fahrkünste.

Er versuchte, mit seinem Fahrzeug sogenannte Drifts durchzuführen, bei denen er das Heck des Wagens zum Ausbrechen bringt. Dabei verlor er die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Er schlitterte in ein Flurstück, auf dem junge Bäume gepflanzt waren, und richtete dort erheblichen Schaden an. Sein Wagen wurde ebenfalls beschädigt.

Als die Polizei eintraf, stellte sie fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Er musste eine Blutprobe abgeben und wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Sachbeschädigung verantworten müssen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen