Freitag, 18. Januar 2019

Französische Eisenbahner streiken: Wochenendzüge Oberrhein- und Strasbourg-Express entfallen – Winden-Wissembourg ebenfalls beeinträchtigt

3. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional

Französischer TGV
Foto: Pfalz-Express

Wörth/Landau: Wegen des Streiks der französischen Eisenbahner entfallen bis einschließlich Donnerstagmorgen, 5. April, alle Züge zwischen Wissembourg und Winden.  Auch die Wochenendzüge von und nach Strasbourg (Oberrhein-Express und der Strasbourg-Express) als Direktverbindung entfallen.

Wie der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV) mitteilte, hat die DB Regio für die Strecke Wissembourg-Winden einen Ersatzverkehr mit Bussen organisiert, der nach einem Sonderfahrplan zwischen den beiden Bahnhöfen pendelt.

Die Ersatzbusse fahren allerdings aus Zeitgründen nicht an den Bahnstationen ab, sondern an zentral gelegenen Haltestellen: In Steinfeld an der Kirche, in Schaidt, Kapsweyer und Schweighofen am Bürgermeisteramt.

Der Ersatzfahrplan ist im Internet auf https://www.bahn.de/blitz/view/rhldpfalz/uebersicht.shtml erhältlich.

Darüber, ob das Personal in den Grenzbahnhöfen Lauterbourg und Wissembourg durchgehend streiken will, gibt es aktuell keine gesicherten Erkenntnisse.

Die Streikwelle soll vom 7. April (ab 19 Uhr) bis 10. April ( 8 Uhr) dauern. Anschließend soll der Streik für 59 Stunden ausgesetzt werden, die nächste Streikwelle dann wieder 61 Stunden dauern. Nach einer Streikpause von 59 Stunden wird erneut 61 Stunden gestreikt – so soll es über mehrere Wochen weitergehen.

Nehmen die französischen Fahrdienstleiter an den Streiks teil und treten nicht zum Dienst an, können aus „eisenbahnbetrieblichen“ Gründen die Züge auch nicht bis zur letzten deutschen Station fahren, so der ZSPNV. (red)

Anmerkung der Redaktion: Die Angaben sind ohne Gewähr oder können sich noch ändern. 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin