Dienstag, 27. Oktober 2020

Fischsuppe angebrannt: Großer Feuerwehreinsatz im Haßlocher Eschenweg

7. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Archivbild pfalz-express.de

Haßloch. Am Freitag, 5. September gegen 11.15 Uhr rückte die Feuerwehr Haßloch aus, da aus einer Wohnung im Eschenweg ein Brandmelder zu hören und Brandgeruch zu riechen war.

Da die Bewohnerin nicht zuhause war, musste die Wohnung geöffnet werden. Die Bewohnerin hatte vergessen, den Küchenherd auszuschalten, wodurch eine Fischsuppe anbrannte. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr war mit 3 Löschfahrzeugen und 15 Wehrleuten vor Ort. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin