Donnerstag, 13. Mai 2021

FDP Hagenbach will für Sportplatz kämpfen – Steven Wink bei Stammtisch zu Gast

3. September 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Geplanter Bebauungsplan
Grafik über FDP Hagenbach

Hagenbach – Rund 20 Bürger haben sich zum dritten Stammtisch der Hagenbacher FDP eingefunden. Zu Gast war dieses Mal der Landtagsabgeordnete Steven Wink.

Die Bürger hatten Fragen an Wink – insbesondere zu einer vermeintlichen Nordumfahrung, zum Stand der Dinge bei der zweiten Rheinbrücke, zum befürchteten Chaos bei der Rheinbrückensanierung und zu zahlreichen weiteren Themen. Wink erklärte, dass in absehbarer Zeit kein Bau einer Nordumfahrung vom Land geplant sei.

Hauptthema des Abends war die Sportplatzverlegung. Jörg Eberle, der 1. Vorsitzende des SV 1920 Hagenbach, berichtete, wie lange sich die Sache schon hinziehe und wie sehr der Sportverein unter der Unsicherheit leide.

Auch berichtete Eberle, dass es kurz vor der Einwohnerversammlung Gespräche gegeben habe und sogar ein neues Gutachten erstellt worden sei. Eberle war überrascht, in der Presse zu lesen, dass das Thema Sportplatzverlegung vom Tisch sei (in Bezug auf ein Gutachten aus dem Jahr 2014). Die FDP will nun bei der nächsten Stadtratssitzung nachhaken, warum die Öffentlichkeit darüber nicht informiert wurde.

Auch sonst war der Abend für die FDP erfolgreich: Gleich zwei neue Mitglieder wurden gewonnen, die künftig Hagenbach mitgestalten wollen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin