Sonntag, 22. September 2019

Starke Stimmen: Katholischer Kirchenchor aus Wasserburg zu Gast in Hagenbach

21. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Empfang im Alten Rathaus.
Fotos: v. privat

Hagenbach – Stimmgewaltig trat er auf, der Katholische Kirchenchor aus Wasserburg am Bodensee. Die Sänger der Wasserburger Pfarrkirche Sankt Georg waren zu Gast in Hagenbach und gestalteten den Gottesdienst in der St. Michael Kirche gesanglich mit.

Zur Aufführung kam die Messe von Robert W.Jones „Missa brevis in C“ unter Chorleiterin Monika Beyerle.

Auch Pfarrer Alexander Pommerening war sichtlich erfreut von der gesanglichen Darbietung des Kirchenchors. Mit dem Lied „Tibie Moem“ und lautem Beifall wurde der Gottesdienst beendet.

Im Anschluss wurden die Gäste aus Wasserburg von Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer im Namen der Stadt Hagenbach in der Galerie Altes Rathaus empfangen. In kurzweiligen Sätzen führte er durch die lange traditionsreiche Geschichte der Stadt Hagenbach.

Bei einer anschließenden Bus-Rundreise durch Hagenbach konnten die Gäste die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen – die Geranienanlage, die Lourdes-Grotte oder das Kulturzentrum wurden angefahren.

Bevor es wieder zurück nach Wasserburg ging, festigte man die gegenseitige Beziehung im Stadtbrauhaus mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Die Verbindung von Wasserburg nach Hagenbach hatte Dr. Dieter Luppert (Vorsitzender des Fördervereins St. Georgskirche Kandel e. V. ) arrangiert. (red)

Herbert Münzing und Stadtkontor Georg Hepp überbrachten die Grußworte der des Kirchenchores aus Hagenbach.


Ein Teil des Kirchenchors bedankte sich mit einem Lied für den Empfang.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin