Sonntag, 13. Juni 2021

FDP: Antisemitismus in muslimischen Communitys bekämpfen

16. Mai 2021 | Kategorie: Nachrichten, Politik
Mann mit "Anti-Israel-Mundschutz"

Foto: dts Nachrichtenagentur

Die FDP-Fraktion im Bundestag fordert, verstärkt gegen muslimischen Judenhass vorzugehen.

„Sowohl der deutsche Staat als auch deutsche Muslime sind aufgefordert, das Problem des Antisemitismus in muslimischen Communitys klar zu benennen und zu bekämpfen“, sagte der innenpolitische Sprecher der FDP, Konstantin Kuhle, der „Welt“.

„Islamischer Religionsunterricht sollte in Deutschland endlich möglichst frei von ausländischem Einfluss organisiert werden. Die Vorkommnisse zeigen aber auch, wie sehr insbesondere die Erdogan-Regierung über antisemitische Klischees Einfluss auf die Stimmung innerhalb der türkeistämmigen Community in Deutschland nimmt.“

Gegen diese Vereinnahmungsversuche brauche es wahrnehmbare innermuslimische Debatten samt einer unmissverständlichen Absage an antisemitische Motive. (dts Nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin