Dienstag, 30. November 2021

Fabrikbrand in Ungstein – Hinweise auf Brandstiftung: Polizei bittet um Zeugenhinweise

6. Mai 2014 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Regional

Das THW Neustadt sorgte für die Räumung des Geländes.
Foto: thw-neustadt

Ungstein. Der Brand in einer Fabrik in Ungstein, ließ Dächer einstürzen und Kunststoff schmelzen. Verletzt wurde glücklicherweise Niemand.

Die Feuerwehr, die seit morgens um 4 Uhr im Einsatz war, forderte in den Vormittagsstunden das THW vom OV-Neustadt an der Weinstraße zur Unterstüzung an. Die Fachgruppe Räumen mit dem Radlader hatte die Aufgabe, die Trümmer aus Stahl und Kunststoff unter ständiger Bewässerung, auseinanderzuziehen und zum weiteren Ablöschen auf eine angrenzende Freifläche zu transportieren. Die Bergungsgruppe pumpte das Wasser aus dem Keller und den Produktionsräiumen der Fabrik.

THW-Einsatzkräfte aus Kaiserslautern verstärkten das THW vor Ort, um mit einem Spezial-Bagger gegen die massiv verschmolzenen Trümmer anzugehen. Der Einsatz endete für das THW erfolgreich um 18.30 Uhr. (thw-neustadt)

Am Brandort in Bad Dürkheim konnten bei der heutigen (6. Mai) Begehung durch die Polizei und Brandsachverständige Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung gefunden werden. Sowohl der Brandmittelspürhund als auch weitere technische Messungen ergaben Hinweise auf Brandbeschleuniger. Auch sind im Brandentstehungsbereich keine Elektroinstallationen, die einen Brand hätten verursachen können, vorhanden.

Konkrete Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Wer kann Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen machen, speziell zu

• verdächtigen Personen und Fahrzeugen zur fraglichen Uhrzeit im
Umfeld des Brandortes

• dem Kauf von Brandbeschleunigern (z.B. Benzin, Lösungsmitteln o.ä.)?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Dürkheim unter Tel.: 06322-9630 oder die Kriminalpolizei Neustadt unter Telefon 06321-8540
oder per E-Mail an pdneustadt@polizei.rlp.de.

Es ist auch ein vertrauliches Telefon eingerichtet, das man  unter  06321/9375696 erreichen kann.(pd-neustadt)

 

Lesen Sie dazu auch  www.pfalz-express.de/brand-ungstein-geloscht-aufraumarbeiten-werden-den-ganzen-tag-andauern/

Die Feuerwehren aus der ganzen Region beim Kampf gegen den Brand: Eine Feuerhölle, die durch Brandstiftung ausgelöst wurde.
Foto: feuerwehr düw

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin