Dienstag, 23. Juli 2024

Europawahl: Amtliches Wahlergebnis für Südliche Weinstraße steht fest

19. Juni 2024 | Kategorie: Kommunalwahl 2024, Kreis Südliche Weinstraße

EU-Parlament in Brüssel.
Foto: Pfalz-Express

SÜW – Der Kreiswahlausschuss hat am Montag getagt, um die Ergebnisse der Wahl zum Europäischen Parlament im Landkreis Südliche Weinstraße festzustellen.

Bis auf rechnerische Berichtigungen in der Niederschrift einer Ortsgemeinde in Edenkoben gab es keine Beanstandungen der insgesamt 136 Wahlniederschriften.

Landrat Dietmar Seefeldt als Vorsitzender des Kreiswahlausschusses sowie sechs Beisitzende stellten fest, wie sich die 88.392 Wahlberechtigten im Landkreis SÜW entschieden haben. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,3 Prozent.

Von 62.243 gültigen Stimmen bei 63.008 Wählern (98,8 Prozent gültig, 765 Stimmen waren ungültig) entfielen 20.351 Stimmen auf die CDU (32,7 Prozent), 10.103 auf die SPD (16,2 Prozent), 9277 auf die AfD (14,9 Prozent), 5826 auf BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (9,4 Prozent), 3457 auf die FDP (5,6 Prozent) und 3439 auf die Freien Wähler (5,5 Prozent). Zudem erhielt das BSW 2938 Stimmen (4,7 Prozent).

Alle weiteren Parteien blieben jeweils unter 1500 Stimmen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen