Freitag, 30. Juli 2021

EU-Projekttag mit Abgeordneten Schneider, Paulus und Joa am GGG: „Laschet muss für Attraktivität sorgen“

16. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto über GGG

Germersheim – „Hinkt die CDU dem Rollenbild der Gesellschaft hinterher?“, fragt Katharina Kirchner und erwartet gespannt die Antwort von Christine Schneider.

Die Abgeordnete des EU-Parlaments bestreitet nach der langen Phase des Online- und Wechselunterrichts einen ihrer ersten Präsenztermine in Schulen. Die gebürtige Landauerin gibt zu bedenken, dass es weniger das Rollenbild als vielmehr die Wirkung auf junge Frauen und Familien sei, das der Partei zu schaffen mache.

Auch bezüglich der einzelnen Gruppen in der christdemokratischen Partei müsse differenziert werden. In der Jungen Union gebe es andere Haltungen als in der Seniorenunion. Insgesamt habe die CDU zu wenige weibliche Mitglieder. Doch sei der ehemalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ihr Mentor gewesen und habe sie immer darin bestärkt, sich für die Frauen in der Partei stark zu machen. Unionskanzlerkandidat Armin Laschet sei nun gefragt, die CDU für junge Frauen attraktiver zu gestalten.

Aber nicht nur die Situation einzelner Parteien waren Thema der Diskussion der Leistungskurse Sozialkunde (MSS 11 und MSS 12) am Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim mit den beiden EU-Parlamentarierinnen Christine Schneider (CDU) und Jutta Paulus (Grüne), sondern auch zahlreiche weitere Debattenpunkte der zwanzig Schüler anlässlich des EU-Projekttags, im Zuge dessen sich auch der AfD-Landtagsabgeordnete Matthias Joa den Fragen des bilingualen Grundkurses Sozialkunde (MSS 12) stellte.

Bereits zuvor hatte der LK Sozialkunde (MSS 12) seit Beginn der Corona-Pandemie mit zahlreichen Vertretern aus Journalismus, Wissenschaft und Politik digital diskutiert, wozu die erste Präsenzveranstaltung nun eine ideale Ergänzung darstellte. (Dirk Wippert/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin