Freitag, 18. Oktober 2019

EU-Kommission will von Griechenland mehr Rückführungen in die Türkei

5. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Politik, Politik Ausland

Foto: dts Nachrichtenagentur

Brüssel- Angesichts der gesteigerten Flüchtlingszahlen auf den griechischen Inseln hat die EU-Kommission von Griechenland mehr Rückführungen in die Türkei gefordert.

Das geht aus einem aktuellen vertraulichen Bericht der EU-Kommission zur Entwicklung der Migration hervor, über den die „Welt“ berichtet.

Die „Geschwindigkeit der Rückführungsoperationen“ aus Griechenland in die Türkei bleibe „bedenklich langsam“, heißt es in dem Bericht. Für „effektive Rückführungen“ bedürfe es eines „koordinierten Vorgehens der griechischen Behörden“.

Dazu gehöre etwa eine „Erhöhung von finalen Asyl-Entscheidungen“, heißt es in dem Bericht der EU-Kommission weiter. Zur Situation auf den Ägäis-Inseln heißt es: „Es ist immer noch ein dringender Handlungsbedarf der griechischen Behörden vonnöten, darunter ein strategisches Vorgehen, um die Inseln zu entlasten und die Rückführungen zu erhöhen.“

Die Situation verbessere sich stetig – trotz der Defizite – dank d er Verbesserung der Infrastruktur, Transfers von vulnerablen Asylantragsstellern und dem Aufbau von besseren Aufnahme- und Identifikationszentrum, teilte die EU-Kommission der „Welt“ auf Anfrage mit. EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos stehe mit den griechischen Behörden und der neuen Regierung in engem Kontakt. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin