Montag, 23. September 2019

Es geht auch ohne Handys und Internet: Erste Sommerfreizeit der TV Wörth-Handballer auf dem Hahnenhof

7. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Fotos: v. privat

Wörth – Nach viel Planung fand anlässlich des 90. Jubiläums der Handball-Abteilung des TV-Wörth die erste Jugendfreizeit auf dem Hahnenhof bei Oberschlettenbach stand.

„Obwohl Schulfeste und das Wetter zunächst gegen uns waren, haben doch 46 Spielerinnen und Spieler der weiblichen und männlichen E- bis C-Jugend und 12 Betreuer, gemischt aus Aktiven, Trainern und Mitgliedern des Jugendausschusses, teilgenommen“, so die Betreuer Andrea, Anne, Moja, Julia, Verena, Freddy, Janis, Philipp der Große, Philipp Edd der Kleine, Jan, Timo und Yannic.

Die Zimmer waren noch nicht bezogen, da ging es auch schon mit den ersten Wasserschlachten und Spielen auf der Wiese los. Wer es ruhiger angehen lassen wollte, hat mit Anne und Moja ein neues Fanplakat für die Bienwaldhalle gestaltet, auf dem sich jeder Teilnehmer verewigen konnte. Nach fast 200 Hotdogs zum Abendessen klang der erste Abend gemütlich am Lagerfeuer aus.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Samstag standen Holzsammeln und ein Völkerballturnier auf dem Programm. Für jeden Teilnehmer gab es zudem ein Erinnerungsshirt, gesponsort vom Stempelservice Wesper.

Gestärkt von nahezu 200 Maultaschen, wanderten die Kinder auf die Burgruine Lindelbrunn. Das Highlight des Tages war aber sicherlich die Schaum-Rutsche im strahlenden Sonnenschein. Lagerfeuer, Wasser, Schnitzen, Ballspielen, Tratschen – für jeden war etwas geboten. Nach einem leckeren Grillfest mit Stockbrot und Singen ging es dann noch auf die Nachtwanderung.

Der Sonntag als Abreisetag begann mit dem gemeinsamen Frühstück und Zimmer räumen. Die restliche Freizeit verbrachte man auf der Wiese beim Sonnenbaden oder Ballspielen.

Das Fazit der Betreuer: „Kinder brauchen keine Handys, Internet, TV oder Playstation, um sich die Zeit zu vertreiben, ein Ball in der Hand und ein paar gute Freunde reichen völlig aus – auch wenn das Wetter mal nicht optimal sein sollte.“

Für das nächste Jahr ist vom 5. bis 7. Juni schon die nächste Freizeit auf den Hahnenhof geplant.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin