Sonntag, 20. Oktober 2019

Eröffnung des Kletterturms in Annweiler-Gräfenhausen

3. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Die Kinder auf ihrem neuen Kletterturm. Foto: red

Die Kinder auf ihrem neuen Kletterturm.
Foto: red

Annweiler. Anfang August belegte der Spielplatz in Annweiler-Gräfenhausen bei der Fanta Spielplatz-Initiative Platz 74. Am Sonntag, 30. Oktober, kam es endlich zur feierlichen Einweihung des neuen Kletterturms.

Die Kinder durften bei der Eröffnung um 13 Uhr selbstverständlich nicht fehlen. Gemeinsam
mit ihren Eltern verfolgten sie die Eröffnungsrede des 1. Stadtbeigeordneten Dr. Viktor Schulz.
Natürlich konnten die Kleinen das Durchtrennen des Absperrbands am neuen Kletterturm
kaum abwarten. Dann hieß es nichts wie hinauf auf den Kletterturm und die grüne Rutsche
einweihen – eine Farbwahl, die vor allem Ortvorsteherin Sonja Keßler sehr am Herzen lag.

Schulz machte in seiner Rede deutlich, dass die Familien in Gräfenhausen bei der Realisierung
des Projekts eine besondere Rolle gespielt hatten. Denn bei der Finanzierung des Kletterturms
deckte die Fanta Spielplatz-Initiative knapp ein Drittel der Gesamtkosten. Als Sponsor
steuerten die Sparkasse Annweiler am Trifels, die VR Bank Südliche Weinstraße und die
Stadtwerke Annweiler am Trifels einen weiteren Teil bei. Für den Rest kamen die Eltern der
Kinder auf.

Ein weiterer Dank Schulz’ galt neben den drei Sponsoren auch dem Bauhof in Annweiler, der
immerhin sieben Tage zum Aufbau des neuen Kletterturms benötigt hatte.

Zur Feier der Eröffnung gab es Würstchen, Brezeln, Kaffee und Kuchen, während sich die
Kinder auf dem neuen Spielgerät austobten. Bei strahlendem Sonnenschein gönnten sich alle
außerdem eine kühle Fanta. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin