Mittwoch, 29. Januar 2020

Erkrankte Kinder: Untersuchte Essen frei von Noroviren

6. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: dts Nachrichtenagentur

SÜW. Fast 200 Kinder in verschiedenen Einrichtungen waren vergangene Woche an Durchfall und Erbrechen erkrankt. Das Ergebnis des Lebensmittellabors, das ergänzende Tests durchgeführt hat, liegt der Kreisverwaltung vor. In den untersuchten Essensproben konnten keine Noroviren nachgewiesen werden.

Auf welchem Wege sich Kinder mit den Noroviren angesteckt haben könnten, wird weiter untersucht.

Seit Beginn des ersten Ausbruches in der vergangenen Woche sind dem Gesundheitsamt 350 erkrankte Kinder in den betroffenen Einrichtungen gemeldet worden. Wie viele davon an Gastroenteritis leiden oder gelitten haben, ist nicht bekannt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin