Samstag, 14. Dezember 2019

Entgleister Waggon in Wörth: Züge rollen wieder – mit Verspätungen

9. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: Pfalz-Express

Foto: Pfalz-Express

Wörth – Nach der Entgleisung eines Güterzugwaggons am Bahnhof Wörth ist der Bahnverkehr zwischen Wörth und Karlsruhe am Dienstag wieder angelaufen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn.

Es könne trotzdem zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten kommen. Auf der Strecke zwischen Wörth und Lauterbourg können die Züge noch nicht wieder rollen. Dort gibt es einen Busersatzverkehr. Der Bus hält in Hagenbach, Neuburg und Berg.

Viele gestrandete Pendler hatten am Montag in Wörth vergeblich versucht, in die überfüllten Busse zu kommen.

Zusätzliche Information zur AVG

Die Linie S5 verkehrt von Karlsruhe Hbf. nach Karlsruhe Rheinbergstraße. Ab da verkehrt ein Schienenersatzverkehr nach Wörth-Innenstadt und Gegenrichtung.
S51 / S52 verkehrt nur von Wörth(Rhein) nach Germersheim.

RB 52 bleibt weiterhin gesperrt –> (Busnotverkehr), Streckensperrung bis mindestens 11.05.2017.
S51 / S52 verkehrt weiterhin nur im Abschnitt Wörth – Germersheim.

(Stand 9.5.2017, 12. 50 Uhr)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin