Dienstag, 18. Mai 2021

Englische Austauschschüler der Maria-Ward-Schule: Willkommen in Landau

9. Juli 2014 | Kategorie: Landau

OB Schlimmer hat die englischen Schülerinnen in Landau willkommen geheißen.
Foto: stadt-landau

Landau. Seit 1996 kann die Maria-Ward-Schule einen Schüleraustausch mit einer englischen Schule anbieten. Der Austausch findet mit der „South Wilts Grammar School for Girls“, ein Mädchengymnasium im englischen Salisbury statt.

Salisbury liegt im Süden Englands, südwestlich von London und ist von der Größe und Struktur vergleichbar mit Landau.

Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer empfing jetzt die englischen Mädchen im Landauer Rathaus: „Ich freue mich sehr, euch in Landau begrüßen zu dürfen! Es ist immer wieder schön zu sehen, dass die Freundschaft zwischen unseren Ländern noch gepflegt wird.“

Sein besonderer Dank ging an alle Verantwortlichen und Organisatoren dieses Austausches. „Ich wünsche euch einen schönen und ereignisreichen Aufenthalt in Landau und eine tolle Zeit mit den Gastfamilien.

Auch über den Austausch hinaus sind Sie gern gesehene Gäste in Landau und immer herzlich willkommen“, betonte Schlimmer, der mit seinen Englisch-Kenntnissen die Mädchen beeindruckte.

Insgesamt 44 Mädchen der englischen 10. Klassen sowie sechs Mädchen der Oberstufe sind derzeit in Landau zu Besuch. Sie verbringen neun Tage in den deutschen Gastfamilien und lernen somit Leben und Traditionen des Gastlandes kennen. Außerdem unternehmen die Austauschschülerinnen noch verschiedene Ausflüge in der Umgebung von Landau. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin