Mittwoch, 16. Oktober 2019

Endgültiges Bundestagswahlergebnis für die Südpfalz steht fest

27. September 2013 | 1 Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Politik regional

Foto: dts Nachrichtenagentur

Landau – Am 26. September tagte in öffentlicher Sitzung der Kreiswahlausschuss des Wahlkreises 212 (Südpfalz) unter dem Vorsitz der Wahlleiterin, Landrätin Theresia Riedmaier, zur Ermittlung des amtlichen Ergebnisses der Bundestagswahl vom 22. September.

Das Direktmandat des Wahlkreises 212 (Südpfalz) hat Dr. Thomas Gebhard (CDU) erhalten.

Alle Wahlniederschriften der Stadt Landau und den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße wurden geprüft. Beanstandungen oder einen Anlass zu Bedenken gab es nicht. Auch wurden keine gravierenden Abweichungen festgestellt, die Einfluss auf das Ergebnis hatten.

 Das endgültige Ergebnis weicht nur geringfügig von dem am Wahltag ermittelten vorläufigen Ergebnis ab. Dies ist in erster Linie auf Übertragungsfehler zurück zuführen.

Endgültiges Ergebnis im Wahlkreis 212 Südpfalz der Wahl zum Deutschen Bundestags:

 

A Wahlberechtigte ……………………………………………………………………………………. 216.137
B Wähler ………………………………………………………………………………………………… 158.661

 

C Ungültige Erststimmen …………………………………………………………………………… 3.545
D Gültige Erststimmen ………………………………………………………………………………. 155.116
Von den gültigen Erstimmen entfielen auf den Bewerber (Vor- und Familienname) Kurzbezeichnung der Partei / bei anderen Kreiswahlvorschlägen
das Kennwort
Erststimmen
D  1 Dr. Gebhart, Thomas CDU 75.748
D  2 Hitschler, Thomas SPD 43.385
D  3 Dr. Wissing, Volker FDP 6.217
D  4 Dr. Lindner, Tobias GRÜNE 11.064
D  5 Frech, Sebastian DIE LINKE 6.308
D  6 Orth, Kim Julia PIRATEN 4.608
D  7 Armstroff, Klaus NPD 2.082
D  8 Köhler, Frank Herbert Karl REP 1.605
D  9 John, Rüdiger ÖDP 940
D 10
D 11
D 12
D 13 Pietruska, Franz Alois FREIE WÄHLER 3.159

 

E Ungültige Zweitstimmen ……………………………………………………………………….. 2.817
F Gültige Zweitstimmen …………………………………………………………………………… 155.844

Von den gültigen Zweitstimmen entfielen auf die Landesliste

(Kurzbezeichnung der Partei)

Zweitstimmen
F  1 CDU 66.523
F  2 SPD 40.537
F  3 FDP 9.677
F  4 GRÜNE 13.172
F  5 DIE LINKE 7.538
F  6 PIRATEN 4.091
F  7 NPD 1.833
F  8 REP 1.233
F  9 ÖDP 660
F 10 MLPD 71
F 11 AfD 7.584
F 12 pro Deutschland 349
F 13 FREIE WÄHLER 2.166
F 14 PARTEI DER VERNUNFT 410

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Endgültiges Bundestagswahlergebnis für die Südpfalz steht fest"

  1. Norbert Herrmann sagt:

    Die AfD ist die 5 stärkste Partei bei den 2 Stimmen. Top

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin