Donnerstag, 12. Dezember 2019

Ein Jahr nach der Landesgartenschau – Erinnerungstafel an der Brücke Süd enthüllt

22. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Liquidator Matthias Schmauder, Oberbürgermeister a.D. Hans-Dieter Schlimmer und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.) enthüllen die Erinnerungstafel auf dem ehemaligen LGS-Gelände. Foto: stadt-landau

Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Liquidator Matthias Schmauder, Oberbürgermeister a.D. Hans-Dieter Schlimmer und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.) enthüllen die Erinnerungstafel auf dem ehemaligen LGS-Gelände.
Foto: stadt-landau

Landau. Mit einem großen Imagegewinn für die gesamte Region ist die Landesgartenschau Landau verbunden, die am 18. Oktober 2015 endete.

Während der 185 Gartenschautage wurde die Südpfalzmetropole zu einem Anziehungspunkt für die Menschen in Rheinland-Pfalz und weit darüber hinaus.

Genau ein Jahr nach der Eröffnung der Landesgartenschau haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Liquidator Matthias Schmauder, Oberbürgermister a.D. Hans-Dieter Schlimmer sowie weitere verantwortliche Akteure, Sponsoren und Mitglieder des Freundeskreises am vergangenen Wochenende im Rahmen einer kleinen Feierstunde eine Erinnerungstafel an das Großereignis Landesgartenschau enthüllt. Zu sehen ist die Tafel an der Brücke Süd zur Eutzinger Straße.

Für Landau war die Ausrichtung der Landesgartenschau in vielfacher Hinsicht ein Gewinn, wie Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch betonte: „Als einzigartiger Wachstumsmotor hat die Landesgartenschau einen bedeutenden Beitrag für die Entwicklung unserer Stadt geleistet.

Die positiven Auswirkungen sind nicht nur auf dem Gelände selbst, sondern im gesamten Stadtgebiet sichtbar. Doch nicht nur die baulichen oder landschaftlichen Veränderungen werden bleiben. Das 185-tägige Gartenschaufest war ein Erfolg, der von der Begeisterung der Landauer Bürger getragen wurde und das sie noch lange in positiver Erinnerung behalten werden.“

Auch Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Landesgartenschau gGmbH, erinnert sich gerne an den „großartigen Sommer 2015. Es waren wunderbare Tage und ein unvergessliches Erlebnis für alle. Als größte Landesveranstaltung des Jahres 2015 war die Landesgartenschau ein Leuchtturmprojekt, das in das gesamte Umland ausstrahlte und viel Aufmerksamkeit für die Region erzeugte. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern lernten unsere schöne Stadt, die Herzlichkeit der Menschen und die Südpfalz mit ihren touristischen Höhepunkten kennen“, so Ingenthron.

„Ein Jahrhundertereignis“, findet auch Oberbürgermeister a.D. Hans-Dieter Schlimmer. Er würdigte besonders das bürgerschaftliche Engagement der Landauer: „Ein wichtiger Bestandteil der Landesgartenschau war der Freundeskreis, der mit über 800 Mitgliedern unermüdlich die Werbetrommel gerührt und mit viel Einsatz und Herzblut unsere Gartenschau zu einem großartigen Erlebnis für die Besucher gemacht hat.“

Schlimmer trat kürzlich die Nachfolge von Dr. Christof Wolff als Vorsitzender des Freundeskreises an, der nun künftig den Namen „Freundeskreis Blühendes Landau e.V.“ trägt.

Auch Liquidator und ehemaliger Geschäftsführer der Landesgartenschau gGmbH Matthias Schmauder blickt gerne auf den Blumensommer 2015 zurück: „Wir hatten tolle 185 Highlight-Tage mit einem abwechslungsreichen Angebot und hochkarätigen Veranstaltungen. Die LGS 2015 war eine große Herausforderung für uns und ich danke allen, die dieses Großereignis zu einem Erfolg haben werden lassen. Es war eine schöne Zeit in Landau!“

Momentan ist die Liquidationsphase der Landesgartenschau in vollem Gange. Insgesamt fünf  Mitarbeiter sind vor Ort mit der wirtschaftlichen Abwicklung befasst. Bis Ende Juni sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. (stadt-landau)

Foto: stadt-landau

Foto: stadt-landau

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin