Sonntag, 22. Mai 2022

Ein Bürgerbus für Wörth – engagierte Bürger gefragt

19. März 2019 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Wörth – In über 60 Gemeinden in Rheinland-Pfalz sind Bürgerbusse ein Angebot an die Bevölkerung. Das Angebot richtet sich vor allem an Mitbürger, die aus finanziellen, familiären oder gesundheitlichen Gründen in ihrer Mobilität eingeschränkt sin.

Nun soll es auch bald in Wörth einen Bürgerbus geben. Unter der Überschrift „Bürger fahren für Bürger“ soll der Betrieb durch ehrenamtlich Tätige erfolgen, die die Fahrtenplanung und den Fahrdienst in eigener Verantwortung organisieren und durchführen.

Die Stadt stellt ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung und finanziert den laufenden Betrieb des Bürgerbusses.

Die Stadt richtet folgende Fragen an die Bürger:

  • Wer kann sich vorstellen, dieses Angebot zukünftig zu nutzen?
  • Wer hat Interesse, an diesem Projekt mitzuarbeiten und ist bereit, einen geringen Teil seiner Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen?
  • Fahrten zu Arztpraxen, Physiotherapeuten etc. im Stadtgebiet Wörth, wenn erforderlich auch nach Kandel und Germersheim
  • Fahrten zu den nächstliegenden Krankenhäusern in Kandel, Germersheim und in Ausnahmefällen nach Karlsruhe
  • Zubringer zu den Stadtbahnhaltestellen in Wörth und Maximiliansau
  •  Einkaufsfahrten zu den Märkten im Stadtgebiet
  •  Fahrdienste zu Veranstaltungen im Stadtgebiet

Diese Liste lasse sich sicherlich noch erweitern, so die Stadt. Grundlage für die angebotenen Dienste sei jedoch immer der soziale Aspekt.

Um über das Projekt zu informieren und auch Anregungen entgegen zu nehmen, wird in allen vier Ortsteilen der Stadt Wörth jeweils eine Informationsveranstaltung durchgeführt:

Wörth: Montag, 08.04.2019, 18.00 Uhr, Altes Rathaus Wörth

Maximiliansau: Dienstag,09.04.2019, 18.00 Uhr, Bürgerhaus Maximiliansau

Schaidt: Mittwoch, 10.04.2019, 19.00 Uhr, Bürgerhaus Schaidt Musiksaal

Büchelberg: Donnerstag, 11.04.2019, 18.00 Uhr, Rathaus Büchelberg

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen