Dienstag, 02. Juni 2020

Edesheim: Energetische Sanierung der Schulturnhalle steht vor Abschluss

19. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Edesheim – Die energetische Sanierung der Schulturnhalle in Edesheim steht nach etlichen Verzögerungen vor dem Abschluss.

Bürgermeister Olaf Gouasé und Schuldezernent Daniel Salm teilten mit, dass die Sanierungsarbeiten an der Grundschulturnhalle zum Ende des Kalenderjahres 2018 abgeschlossen sein werden. Ab Januar 2019 kann die Halle wieder für Schul- und Vereinssport genutzt werden.

In der Schulturnhalle wurden der Hallenboden komplett erneuert und die Sanitäranlagen saniert. Zudem wurden die abgehängten Decken ausgetauscht und die Wände mit neuer Farbe aufgefrischt. Die Außenwände wurden mit Wärmedämmverbundsystem versehen.

Weiterhin wurde die Halle mit einer modernen und effizienten Heizungs- und Lüftungstechnik ausgestattet. Die Elektroinstallation wurde auf den aktuellen Standard gebracht, sämtliche Leuchten durch energetisch effiziente LED-Leuchten ersetzt und die Fluchtwegbeschilderung und Notbeleuchtung ersetzt und ergänzt.

Das Dach wurde inklusive Dämmung komplett erneuert und das Fensterglas durch Isolierverglasung ersetzt. Zusammen mit der Neueindeckung des Dachs wurde auch der Blitzschutz erneuert und an den aktuellen Standards angepasst.

Die Kosten der Sanierung mit angrenzendem Kleinspielfeld betragen rund 1,9 Millionen Euro. Ein Zuschuss in Höhe von 669.000 Euro aus dem Programm der Sportanlagenförderung Rheinland-Pfalz wird gewährt Da die Sanierungsmaßnahme den Standard KfW-Effizienzhaus 70 erfüllt, gibt es auch einen Tilgungszuschuss in Höhe von 120.000 Euro auf das aufgenommene Darlehen (700.000 Euro). (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin