Sonntag, 26. September 2021

Edenkoben: Betrüger hebt mehrere tausend Euro ab

Vorsicht vor „Shoulder Surfer“!

25. August 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolfoto: dts Nachrichtenagentur

Edenkoben. Am Samstag, 22. August kam es in der VR Bank in Edenkoben zu einem Betrugsfall an einem älteren Herrn. Dieser wurde während des Geldabhebens von einem fremden Mann auf scheinbar herumliegende Geldscheine aufmerksam gemacht und mit verschiedenen Gesten und Ansprachen verwirrt.

Die dadurch entstandene unübersichtliche Situation für den Bankkunden nutzte der Betrüger um die EC-Karte aus dem Automaten zu entwenden. Noch am selben Tag wurden vom Konto des Mannes mehrere tausend Euro von dem Betrüger abgehoben.

Vermutlich kam der Täter an die PIN, indem er dem älteren Herrn bei dessen Abhebevorgang über die Schulter sah – bei dieser Betrugsmasche spricht man üblicherweise von dem Phänomen des „Shoulder Surfers“.

Die Polizei warnt: „Lassen sie sich am Geldautomaten nicht in ein Gespräch verwickeln oder ablenken! Achten sie darauf, dass Personen während des Geschäftsvorganges in der Bank nicht ihre PIN einsehen können. Beenden sie ihre Aktionen, Geld und EC-Karte wieder einstecken und wenden sich dann erst anderen Sachverhalten zu.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin