Dienstag, 15. Juni 2021

Edelbrandprämierung der Landwirtschaftskammer im Alten Kaufhaus – Brennerei Horst Silbernagel aus Mörzheim mit Ehrenpreis der Stadt ausgezeichnet

16. Juli 2018 | Kategorie: Landau, Wirtschaft in der Region

Stolzer Sieger: Horst Silbernagel aus Mörzheim (l.) gemeinsam mit seiner Frau Marliese Voltz-Silbernagel und Beigeordnetem Rudi Klemm bei der Edelbrandprämierung im Alten Kaufhaus.
Foto: ld

Landau. Edle Tropfen wurden jetzt im Alten Kaufhaus in Landau gekürt. Zum 21. Mal zeichnete die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bei ihrer Edelbrandprämierung die besten Erzeugnisse aus den Regionen Pfalz und Rheinhessen aus.

Zur Prämierung der Brände, Destillate und Liköre waren Norbert Schindler, Präsident der Landwirtschaftskammer, Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, und die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck nach Landau gekommen. Die Stadt Landau wurde durch den Beigeordneten Rudi Klemm vertreten.

In ganz Rheinland-Pfalz wurden in diesem Jahr 696 Branntweine von 93 verschiedenen Brennereien für die Edelbrandprämierung angemeldet – 438 Erzeugnisse von 54 Brennereien alleine in der Pfalz und Rheinhessen.

Davon erhielten 126 Branntweine die Goldene, 188 die Silberne und 84 die Bronzene Kammerpreismünze. Neben den Kammerpreismünzen, die als Plakette auf den prämierten Erzeugnissen prangen werden, und den Staatsehrenpreisen des Ministeriums verliehen auch der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd, der Verband Pfälzer Klein- und Obstbrenner sowie zahlreiche Landkreise und die Stadt Landau Ehrenpreise für die besten Brennereien. Der Ehrenpreis der Stadt Landau ging an die Brennerei Horst Silbernagel aus Mörzheim.

Beigeordneter Klemm gratulierte dem Preisträger im Namen des gesamten Stadtvorstands zu dieser Auszeichnung.

„Wir freuen uns sehr, dass wir der Brennerei Horst Silbernagel zum wiederholten Mal den Ehrenpreis der Stadt Landau verleihen dürfen“, erklärte Klemm.

„Die erneute Auszeichnung für die beste Betriebsleistung zeugt von herausragenden Erzeugnissen und konstant sehr guter Qualität.“ Die Edelbrandprämierung der Landwirtschaftskammer sei eine hervorragende Möglichkeit für die Brennereien in Rheinland-Pfalz, ihre Erzeugnisse in einem objektiven Wettbewerb bewerten zu lassen. Die Stadt Landau sei stolz, Gastgeber für die Feierlichkeiten sein zu dürfen.

Mehr Informationen zur Prämierung gibt es im Internet unter www.lwk-rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin