Donnerstag, 20. Juni 2019

Dorferneuerungspreis 2016: Klingenmünster schafft es in die höchste Kategorie

8. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: pfalz-express.de

Foto: pfalz-express.de

Klingenmünster – Der Wettbewerb um den Europäischen Dorferneuerungspreis 2016 ist entschieden: Klingenmünster hat es mit sieben weiteren Teilnehmern in die höchste Kategorie geschafft.

Diese umfasst jene Orte umfasst, die sich durch eine ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität auszeichnen. Insgesamt gab es 24 Einreichungen aus ganz Europa. Die Gemeinde Fließ in Österreich (Tirol) wurde zum Sieger gekürt.

Landrätin Theresia Riedmaier gratulierte Bürgermeister Erwin Grimm, allen Ehrenamtlichen und den Bürger in Klingenmünster zu dem „hervorragenden Bestehen eines internationalen europäischen Wettbewerbs“.

Klingenmünster habe sich wieder perfekt, sympathisch, lebendig und konstruktiv präsentiert. Der Lohn dieser Mühen und Anstrengungen, die Anerkennung für eine außerordentliche Leistung in der Dorfentwicklung sowie für einen beispielhaften Gemeinschaftsgeist sei hoch verdient.

Auch Innenminister Roger Lewentz hat der Ortsgemeinde Klingenmünster zum Gewinn eines europäischen Dorferneuerungspreises gratuliert. „Ich freue mich über die hohe Auszeichnung für Klingenmünster“, so der Minister.

Eine internationale Jury hatte in der letzten Woche Klingenmünster umfassend begutachtet. „Klingenmünster hat es geschafft, in einem seit Jahrzehnten laufenden Entwicklungsprozess unter enger Einbindung der Bürger die vorhandenen Potenziale zu erkennen, zu nutzen und weiterzuentwickeln bzw. auszubauen“, so die Bewertung der Jury.

Auch die eigene Geschichte werde in Klingenmünster als Reichtum erkannt und genützt, insbesondere die Landwirtschaft und vor allem der Weinbau sowie historische Stätten wie die Burg Landeck würden das Bild und die Entwicklung prägen. „

Auch das Zusammenleben der Dorfbewohner mit den Beschäftigten und Patienten der Pfalzklinik, die auch die mit Abstand größte Arbeitgeberin ist, funktioniere sehr gut und sei von enger Kooperation und beiderseitiger Offenheit füreinander geprägt. (red)

Klingenmünster Burg Landeck

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin