Mittwoch, 27. Oktober 2021

Die besten ausländischen Universitäten mit IT-Programmen

25. März 2021 | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Ratgeber

Bild von Hazman Aziz auf Pixabay

IT-Fachleute sind in Unternehmen, die eine Vielzahl von Waren und Dienstleistungen auf der ganzen Welt produzieren, sehr gefragt. Auch die Löhne können sich sehen lassen: In den USA zum Beispiel verdient ein IT-Manager rund 120.000 Dollar im Jahr, in Europa – 100.000 im Jahr.

Gleichzeitig sind Arbeitnehmer im IT-Bereich viel weniger an ein bestimmtes Land gebunden als Fachkräfte in anderen Branchen. Sie können in Australien ausgebildet werden und z.B. in Hongkong, Europa oder Amerika arbeiten.

Es ist auch durchaus sinnvoll, zum IT-Studium ins Ausland zu gehen. Auf diese Weise kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Einen Abschluss an einer renommierten Universität machen und die Sprache der internationalen Kommunikation lernen.

Gefragte Bildungseinrichtungen, an denen man einen Abschluss in Informationstechnologie erwerben kann, sind beispielsweise:

Australien National University, Australien

Ungefähre Kosten für ein Studienjahr: $28.000

Als eine der größten Universitäten Australiens steht die Australische Nationaluniversität seit Jahren an der Spitze internationaler Rankings. So platzierte die Agentur QS World University Rankings die ANU in der nationalen Rangliste der Universitäten auf Platz 1. Im globalen Ranking belegte die Universität den hohen 22.

Das ANU Hochschule für Technik und Informatik, das Teil der Universität ist, bietet folgende Studiengänge für zukünftige Hightech-Profis an:

  • Bachelor-Abschluss
  • Erweiterte Datenverarbeitung
  • Informationstechnologie
  • Software-Entwicklung
  • Master-Abschluss
  • Angewandte Datenanalyse
  • Informatik
  • Digitale Systemtechnik und Telekommunikation

Neben dem College verfügt die ANU auch über eine Forschungsschule für Informatik, in der Forschungsarbeiten in Informatik und Computertechnik durchgeführt werden.

Achtung: Die Australische Nationaluniversität verlangt bei der Bewerbung auch ein Motivationsschreiben. Das ist nicht immer ganz einfach, aber man kann sich theoretisch auch felgen lassen von professionellen Agenturen wie beispielsweise die Masterpapers https://www.masterpapers.com/

Melbourne Institut für Technologie, Australien

Ungefähre Kosten für ein Studienjahr: $16.000

Das Melbourne Institut für Technologie ist eine der dynamischsten Universitäten in Australien. Heute hat das Institut zwei Campusse in den größten Städten des fünften Kontinents – Melbourne und Sydney. Obwohl die Größe der Institution und damit auch die Zahl der Studenten in den letzten Jahren stetig zugenommen hat, ist das MIT stolz darauf, jedem Studenten einen individuellen Ansatz bieten zu können.

MIT bietet Schulungen in den folgenden IT-Schwerpunkten an:

  • Bachelor-Abschluss
  • Computer-Netzwerke.
  • Ingenieurtechnik (Telekommunikation)
  • Master-Abschluss:
  • Computer-Netzwerke.
  • Ingenieurtechnologien (Telekommunikation)

Sheridan Hochschule, Kanada

Ungefähre Kosten für ein Studienjahr: $12.000

Das Sheridan College wurde 1967 gegründet und hat sich im Lauf seines halben Jahrhunderts von einem kleinen Community College mit 400 Studenten zur größten Hochschule in Ontario entwickelt. Die vier Campusse von Sheridan befinden sich in Mississauga, Oakville und Brampton.

Das College gilt auch als eine der stärksten Technologie-Institutionen des Landes. Sheridan ist eines der ersten Colleges in Kanada, das Computer in der Ausbildung einsetzt – auch für Nicht-IT-Berufe.

Das College bietet eine breite Palette von Bildungsprogrammen in der Informationstechnologie:

  • Bachelor-Abschluss:
  • Mobile Datenverarbeitung
  • Informationssicherheit
  • Informatik und Netzwerkkommunikation – Internetkommunikation

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine IT-Ausbildung im Ausland  die Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt zusätzlich zu den eh schon guten Ausgangsbedingungen noch einmal deutlich verbessert.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin