Mittwoch, 12. Mai 2021

Was man während eines Auslandsstudiums beachten sollte

8. April 2020 | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Ratgeber

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Wer ein Auslandsstudium oder -semester plant, hat Fragen. Hier ein paar Tipps und Antworten für Leute, die es zum lernen in die Ferne zieht. 

Was ist der grundlegende Unterschied zwischen einem Bachelor- und einem Associate-Abschluss?

Was ist ein Associate-Abschluss? Dies ist das Grad, das von einer Universität oder Hochschule nach Abschluss eines vollständigen zweijährigen Studienprogramms (oder eines Teilzeitstudiums) vergeben wird. Wenn Sie einen zweijährigen Kurs absolvieren, der zwei von vier Jahren an einem klassischen College entspricht, erhalten Sie einen Associate Degree in den Geistes- (A.A.) oder Naturwissenschaften (A.S.), und wenn Sie einen professionellen oder technischen Kurs abgeschlossen haben, können Sie sich für einen Associate Degree in Applied Sciences (AAS) bewerben.

Programme, mit denen Sie diesen Abschluss erwerben können, können ein Semester lang sein, zum Beginn einer beruflichen Laufbahn führen oder als ein Sprungbrett für weitere Studien für einen Bachelor dienen.

Ein Bachelor-Abschluss wird in der Regel nach einem vierjährigen Kurs an einem College und einer Universität sowie nach Abschluss eines gleichwertigen Programms vergeben. Die häufigsten Arten sind der Bachelor in Geisteswissenschaften (B.A.) und Naturwissenschaften (B.S.), zwischen denen es keinen Unterschied gibt, außer dass sich das Fach unterscheidet.

Einer der hervorzuhebenden Vorteile des amerikanischen Bachelor-Programms ist die Flexibilität: Sie können die Kurse je nach Wahl anpassen und Ihr eigenes Trainingsprogramm erstellen. Hauptsache, Sie sammeln eine bestimmte Anzahl von Credits. Normalerweise heißt der erste Kurs Freshman, der zweite Sophomore, der dritte Junior und der vierte Senior.

Wie kann ich von einer Universität in einem anderen Land der Welt an eine amerikanische Universität oder ein amerikanisches College wechseln?

Das Wechselprogramm in Amerika ist recht gut etabliert, aber es ist zu bedenken, dass Unterschiede in der Struktur von Schulungen und Diplomen fast unvermeidlich sind. Das Auswahlkomitee in den USA prüft sorgfältig alle Kurse und Bereiche, die Sie studiert haben, und vergibt gemäß der Bewertung Bildungsdarlehen.

Es gibt mehrere wichtige Punkte:

– Wird Ihre Bildungseinrichtung vom Bildungsministerium Ihres Landes oder zumindest von anderen staatlichen und nichtstaatlichen Strukturen anerkannt?
– Entsprechen die Kurse, die Sie bereits besucht haben, denen, die für ein Studium in den USA angeboten werden? Wie hoch ist der Prozentsatz der Programm-Ähnlichkeit?
– Wie geeignet sind die Disziplinen, die Sie abgeschlossen haben? Entsprechen sie den allgemeinen akademischen Anforderungen?

Diese Entscheidung wird auch dann getroffen, wenn Sie an einem neuen Studienort angekommen sind.

Um erfolgreich an eine amerikanische Universität zu wechseln, stellen Sie sicher, dass alle Ihre akademischen Dokumente offiziell sind, das Siegel und den Stempel Ihres Instituts haben (idealerweise auf dem Briefkopf der Institution abgedruckt). Geben Sie in englischer Sprache den Inhalt (kurz) aller Disziplinen an, die Sie bereits abgeschlossen haben: Themen, Anzahl der Klassen oder akademische Stunden (Vorlesungen, Seminare, Laborklassen), Dauer des Semesters und akademisches Jahr. Geben Sie auch an, welche Tutorials und Bücher Sie verwendet haben. Hier wenden sich viele Auslandsstudierende an die Plattform payforessay.net, auf der  man Unterstützung bekommen kann, sollte man diverse Essays oder Aufsätze als Bewerbungsunterlagen schreiben müssen.

Im Allgemeinen sind US-amerikanische Universitäten und Colleges ausländischen Studenten, die aus anderen Ländern wechseln, ziemlich treu – selbst ein Teil des High-School-Programms kann gezählt werden, wenn es dem Grundschullehrplan einer amerikanischen Bildungseinrichtung entspricht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin