Dienstag, 28. Januar 2020

Deutsche Meisterschaft: Fünfter Platz für Hatzenbühler Bogenschützen

12. März 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Mannschaft v.li: Willi Kern, Horst Zahneißen und Rudi Wünstel. Foto: v. privat

Kleinostheim – Mit einem 5. Platz in der Mannschaftswertung kehrten die Hatzenbühler Bogenschützen von der Deutschen Meisterschaft nach Hause. Eine bessere Platzierung wurde den Bogenschützen versagt, da sie durch Grippe geschwächt an den Start gingen.

Von 6 qualifizierten Mannschaften in der Altersklasse belegten die Schützen Willi Kern, Rudi Wünstel und Horst Zahneißen den 5. Platz mit 1.552 Ringen.

In der Einzelwertung starteten die drei Schützen in der Seniorenklasse. Hier belegte Willi Kern mit 523 Ringen Platz 19, Rudi Wünstel mit 514 Ringen Platz 22 und Horst Zahneißen mit 514 Ringen Platz 23.

Die Endtäuschung der Schützen war groß, da sie sich im Vorfeld durch verstärkte Trainingseinheiten eine bessere Platzierung versprochen hatten; der Kräftemangel durch Erkältung lies jedoch kein besseres Ergebnis zu.

Da die Deutsche Meisterschaft der Abschluss der Hallensaison darstellt, laufen nun schon die Vorbereitungen für die Freiluftsaison. Am Samstag, den 16. März treffen sich die Bogenschützen zum Richten des Bogenplatzes und Aufstellen der Scheiben auf die Freiluftdistanzen von 15m bis auf 70m. (wün)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin