Samstag, 18. Januar 2020

4. Platz bei Deutschen Meisterschaften im Kunstturnen der Senioren für Hatzenbühler Gerhard Metz

18. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional
Äußerst gelenkig und nur ganz knapp das Treppchen verpasst: Hatzenbühler Gerhard Metz. Foto: v. privat

Äußerst gelenkig und nur ganz knapp das Treppchen verpasst: Hatzenbühler Gerhard Metz.
Foto: v. privat

Hatzenbühl/Berlin – Mit einem hervorragenden 4.Platz bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Kunstturnen der Altersklasse 55 bis 59 Jahre kehrte der 57-jährige Gerhard Metz vom TV Hatzenbühl vom Deutschen Turnfest in Berlin zurück. 30 Teilnehmer hatten sich für das Finale qualifiziert.

„Mit diesem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, da ich mich bei den Pfalzmeisterschaften  verletzt hatte. Daher habe ich an manchen Geräten die Schwierigkeit etwas reduziert und mich mehr auf die korrekte Ausführung konzentriert. Besonders am Boden gelang das Heben in den Kreuzhandstand einwandfrei, genau wie das Ausgrätschen am Reck, der Krafthandstand am Barren und die Schwabenwende am Pauschenpferd“ sagt Metz.

Zuvor  hatte er beim Turnfest-Wahlwettkampf in der gleichen Altersklasse den 2.Platz belegt.

Der TV Hatzenbühl war mit knapp 70 Teilnehmern am Start. Das waren zehn Faustballspieler, vier Teilnehmer an den Deutschen Seniorenmeisterschaften, drei Teilnehmer am Jahnwettkampf, der Rest nahm am Turnfest-Wahlwettkampf teil, war Kampfrichter  oder nur Zuschauer.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin