Samstag, 31. Oktober 2020

Das Richtige zum Fest: Die Geschenke-Highlights für Groß und Klein

4. Dezember 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Wirtschaft in der Region

Düfte stehen bei den Befragten hoch im Kurs.
Foto: Ahme

Landau. Wenn es um Weihnachten und die richtigen Geschenke geht, mögen es die Deutschen traditionell: Auch in diesem Jahr stehen Klassiker wie Schmuck, Bücher, Parfüm und Bekleidung weit oben auf der Wunschliste, wie die GALERIA-Kaufhof-Weihnachtsumfrage ergeben hat, die das Warenhausunternehmen gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Valid Research, Bielefeld, realisiert hat (Telefonische Befragung von 1.000 volljährigen Männern und Frauen in Deutschland  im Oktober 2013).

„Zwar bestimmt Traditionelles die Gabentische, aber auch unter den Klassikern gibt es wieder neue Trends“, weiß Oliver Klein, Geschäftsführer des Kaufhof Landau. Das gilt auch und gerade bei glänzenden Geschenken: Beim Schmuck punkten Herren sicherlich, wenn sie Stücke der Marke MONCARA mit lupenreinen Diamanten auswählen.

Auch hier gibt es einen Trend: Besonders beliebt ist der klassische Solitär-Diamant in den verschiedensten Karatzahlen und Fassungen. Bei den jungen Markenlabeln sticht die Trendfarbe Rotgold. Nach wie vor angesagt sind Armbänder in allen Variationen.

Bei Parfüms stehen Düfte im Geschenk-Set für Damen und Herren hoch im Kurs. Die Herren schätzen Düfte in Größe 200 ml wie beispielsweise Joop Homme, P. Rabanne One Million oder Jil Sander Sun Men.

Klassische Marken – neues Spielzeug
Damit Kinderaugen unter dem Weihnachtsbaum vor Freude glänzen, empfehlen Weihnachtsmann, Christkind & Co., ebenfalls auf Klassiker wie Lego, Playmobil oder Barbie zu setzen. Doch auch hier gibt es Neuheiten, die von den Kleinen gerne bespielt werden: Bei Lego sind dies insbesondere der Lego-Technik Schwerlastkran, das Traumhaus von Lego Friends oder das Star Wars Republic Gunship. Playmobil bietet das Shoppingcenter, bei dem die Mädchen die Playmobilfiguren ankleiden können. „Jungen schreiben die Asiendrachenritterburg oder die Playmobil Baustelle mit dem Infrarot gesteuerten Baukran und dem Schwertransporter auf ihre Wunschzettel.

Denn hier können die jungen Bauarbeiter in die Welt der Großen eintauchen“, sagt der Filialgeschäftsführer.

Die Highlights im Plüschbereich sind Kuschelbären in einer Größe von 46 cm. Etwas ausgefallener und deshalb sehr beliebt ist Cuddles, das Baby Äffchen von Fur Real. Dieses Plüschtier verfügt über viele Funktionen: So können die Kinder ihm die Flasche geben und dann macht es in die Äffchenwindel. „Ein wahres Geschenkeparadies für große und kleine Kinder bietet unsere Spielwarenabteilung im Untergeschoß“, fügt Klein hinzu.

Statt Socken und Krawatte: Aktuelle Mode verschenken
Schon seit Jahren gehört Bekleidung zu den beliebtesten Wünschen der deutschen Frauen. Hier liegen die Schenkenden richtig, wenn sie beispielsweise auf flauschige Pullover mit Cashmeretouch, Pullover und T-Shirts in used Optik mit Glitzersteinen und Intarsien (Herzen, Smileys, Sterne), „Bommelmützen“ mit Kunstfellbommeln oder auf Accessoires wie Loopschals setzen. Bei den Herren sind Strickschal, -mütze oder -handschuh beispielsweise im Norweger-Stil ein kreativeres Geschenk als Socken und Krawatte.

Diese Accessoires gibt es häufig auch in bereits gepackten Geschenkboxen. Im Trend liegen auch Cashmere-Pullover in modischen Farben mit dazu passenden Cashmereschals. Gerne verschenkt werden auch festliche, modische Hemden von Manguun Collection oder Hemden sowie leichte Strick-Pullover in herbstlichen Farben der Marken Manguun und S.Oliver sowie Sweatshirts mit modernen Prints von Jack&Jones.

Egal ob männlicher oder weiblicher, großer oder kleiner Fan: Viele träumen vielleicht schon zu Weihnachten vom nächsten Sommermärchen. Mit Sicherheit freuen sich alle Fußballanhänger über ein Original-Trikot und WM Ball der deutschen Nationalmannschaft.

Stilvoll dekorieren
Die Vorfreude beginnt mit dem Advent. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden Adventskalender immer beliebter, die selbst zu befüllen sind: Hier bietet die Galeria Kaufhof ein Haus mit Schubladen, Adventskalender mit kleinen Söckchen aus Jute beziehungsweise Stoff oder einen Holzkalender in Form eines Zuges.

Bei der Dekoration dominiert in diesem Jahr die skandinavische Weihnacht in Rot und Weiß mit etwas Holz, aber auch das Thema Winterwald mit Silber, Weiß und einem Tupfer zarten Grün. Wer es üppiger mag, greift zu Weihnachtsglitter mit opulentem Gold, Kupfer und einem Hauch Schwarz. Alles erhältlich auf dem großen Weihnachtsmarkt im Erdgeschoß. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin