Freitag, 26. Februar 2021

Dänische Polizei fasst mutmaßliche Terrorhelfer

16. Februar 2015 | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Foto: dts Nachrichtenagentur

Kopenhagen  – Die dänische Polizei hat nach den Terroranschlägen von Kopenhagen zwei mutmaßliche Komplizen des Täters gefasst.

Die beiden Männer sollen dem Attentäter „mit Rat und Tat“ zur Seite gestanden und geholfen haben, teilte die Polizei mit. Die beiden Verdächtigen, die am Sonntag gefasst wurden, werden zurzeit verhört. Weitere Hintergrunde gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

Am Samstagabend waren bei einem Angriff auf ein Kulturcafé in der dänischen Hauptstadt ein Mann getötet und mehrere Polizisten verletzt worden. Kurz danach fielen vor einer Synagoge Schüsse, dort starb ein junger Wachmann. Am Sonntagmorgen hatten Polizisten an einer Bahnstation einen Mann erschossen, bei dem es sich vermutlich um den Attentäter handelte. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin