Freitag, 30. Juli 2021

Corona-„Drive-in“-Teststation an der Bienwaldhalle schließt zum 30. Juni 2021

23. Juni 2021 | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Nachrichten

Protestantisches Gemeindezentrum Kandel. Dort finden künftig die Tests statt. 
Foto: Pfalz-Express

Kandel – Mit Blick auf die immer weiter fallende Sieben-Tage-Inzidenz der Covid-19 Infektionen in Deutschland hat sich die Stadt Kandel dazu entschlossen die, während der Hochphase der Krise eingerichtete, „Drive-in“-Teststation an der Bienwaldhalle am 30. Juni zu schließen. 

Da die Zahl der mit Covid-19 Infizierten weiter sinkt, zwischenzeitlich immer mehr Personen Impfschutz haben und die seit dem 18. Juni 2021 in Kraft getretene 23. Corona-Bekämpfungsverordnung weitere Lockerungen und Erleichterungen vorsieht, sei der Bedarf einer Corona-Teststation im „Drive-in-Prinzip“ nicht mehr gegeben, hieß es von der Verwaltung.

Stattdessen wird der Testservice der Verbandsgemeinde ab dem 1. Juli 2021 in der Stadtmitte (Schulgasse 2) in den Räumen des Protestantischen Gemeindezentrums mit reduziertem Personal, aber mit großzügigeren Öffnungszeiten fortgeführt. Die Teststation ist barrierefrei über die Schulgasse und den Hofzugang zwischen dem Gemeindezentrum und den dortigen Garagen zu erreichen. (red/verbandsgemeinde kandel)

Bitte beachten:

Voranmeldung ist auch weiterhin an allen Tagen erforderlich.

Link zur Online-Terminvergabe: https://www.clicknbook.de/vg-kandel/

oder telefonisch

unter der Corona-Hotline 07275/9479912 (Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr).

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin