Mittwoch, 20. November 2019

Christine Schneider fragt nach: Haus zum Maulbeerbaum in Landau wird gefördert

4. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Modell des "Hauses zum Maulbeerbaum". Foto: Pfalz-Express/Ahme

Modell des „Hauses zum Maulbeerbaum“.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Auf Anfrage der Landtagsabgeordneten Christine Schneider bestätig das Ministerium für Kultur, die Förderung des Hauses zum Maulbeerbaum in Landau.

In einem persönlichen Brief an die CDU-Abgeordnete Christine Schneider gibt Staatssekretär Prof. Dr. Salvatore Barbaro an, dass eine Bewilligung für die Förderung des Hauses zum Maulbeerbaum nun erfolgen kann, da am 5. April die Zuweisung der Bundesmittel an die Generaldirektion Kulturelles Erbe
Rheinland-Pfalz erfolgt ist.

„Die Direktion Landesdenkmalpflege wird jetzt einen gemeinsamen Zuwendungsbescheid
für die Bundes-und Landesmittel erstellen“, so Barbaro.

Der Maßnahmenbeginn wurde am 28. Februar bewilligt, so dass mit den Sanierungsmaßnahmen
begonnen werden konnte.

„Das Haus zum Maulbeerbaum ist für die Region um Landau ein wichtiges kulturelles Gut und bedarf einer fundierten finanziellen Förderung durch Landesmittel. Ich freue mich sehr über die Rückmeldung des Ministeriums auf meine Nachfrage“, so Christine Schneider die betont, auch in Zukunft für die
Interessen des Hauses zum Maulbeerbaum einzustehen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin