Mittwoch, 16. Oktober 2019

CDU-Ortsverband Berg nominiert Kandidaten für die Wahl zum Ortsgemeinderat

25. Februar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kommunalwahl 2014, Politik regional

Der 1. Vorsitzende Gerhard Fried führt die Liste an. 
Foto: v. privat

Berg – Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Berg am 24. Februar zeigte sich der Ortsverband so geschlossen, dass sämtliche vorgeschlagenen Personen einstimmig zu den jeweiligen Platzierungen gewählt wurden.

Die Berger CDU setzt an der Spitze ihrer Liste weiter auf die langjährigen Gemeinderatsmitglieder Gerhard Fried und Uwe Stephany, gefolgt von sowohl neuen, als auch bekannten Gesichtern. „Die Liste der CDU Berg beinhaltet dadurch einen ausgewogenen Mix aus politisch erfahrenen Kräften, aber auch neuen und jungen Kandidaten“, so Uwe Stephany.

Gerhard Fried zog als Vorsitzender des Ortsverbands eine Bilanz der letzten fünf Jahre und wies auf die dringenden Herausforderungen für die Gemeinde und die Hauptanliegen aus Sicht der CDU Berg hin. Diese werden in den nächsten Wochen auch im CDU Wahlprogramm für Berg nachzulesen sein.

Die Vorstandschaft sieht die CDU mit dieser Liste für die Wahlen zum Ortsgemeinderat Berg sehr gut aufgestellt und geht äußerst zuversichtlich in die Kommunalwahlen am 25. Mai.

Unter der Leitung von Bürgermeister a.D. Dietmar Brand wurden folgende Kandidaten gewählt:

1.   Fried, Gerhard

2.   Stephany, Uwe

3.   Fiorini, Isabel

4.   Maier, Ulrich

5.   Traub, Martin

6.   Dippel, Jens-Uwe

7.   Maier, Kerstin

8.   Getto, Jürgen

9.   Stephany, Michael

10. Rimmelspacher, Carsten

11. Johann, Erhard

12. Fried, Konrad

13. Fosselmann, Manfred

14. Wilhelm, Karl-Michael

15. Fried, Thomas

16. Halfmann, Bernhard

17. Steigleder, Daniela (Ersatzkandidatin)

18. Frenzel, Timo (Ersatzkandidat)

19. Zabler, Martina (Ersatzkandidatin)

20. Frenzel, Thomas (Ersatzkandidat)

21. Dr.-Ing. Herion, Stefan (Ersatzkandidat)

Auf Grund der großen Zahl an adäquaten Kandidaten konnte auf eine Mehrfachnennung einzelner Listenbewerber verzichtet werden.  (red/us)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin