Mittwoch, 29. September 2021

Burgen der GDKE locken mit abwechslungsreichen Veranstaltungen

Programmstart auf Trifels und Hardenburg

11. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungstipps

Die Hardenburg bei Bad Dürkheim
Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer

Annweiler/Bad Dürkheim. Rechtzeitig zum Sommeranfang sind die Burgen und Schlösser der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wieder zugänglich.

Dank sinkender Inzidenzzahlen stehen auch die ersten Veranstaltungen auf dem Programm. Auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler starten die Trifelsserenaden, eine Konzertreihe der Villa Musica, deren Musiker sich am 12. Juni ab 18.15 Uhr und in einer zweiten Aufführung um 20 Uhr böhmischen Komponisten widmen.

Am 26. Juni ebenfalls um 18.15 Uhr und 20 Uhr geht es mit der Villa Musica um heitere und schwungvolle Serenaden von Beethoven bis Mozart. Anmeldung und Tickets unter www.villamusica.de.

Stationen-Theater

Kultur und Geschichte mit unterhaltsamen Spielszenen – das alles bei einer kleinen Wanderung bietet das Stationen-Theater am 18. Juni von 17 bis 20 Uhr unter dem Titel „Anno 1192 – aus dem Leben einer Kaiserin“.

An der Seite von Kaiserin Konstanze und Markward von Annweiler erkundet man die drei Burgen der Trifels-Gruppe und erfährt dabei spielerisch und mit Spaß etwas über das Leben im Mittelalter, das Kaisertum der Staufer und die Zeit der Ritter um 1200.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt. Innerhalb der Burg Trifels gilt Maskenpflicht. Erwachsene: 15 Euro, ermäßigt: 10 Euro. Anmeldung erforderlich unter: Burgverwaltung Trifels, Tel. 06346 8470.

Einen Tag später, am 19. Juni, lädt die Burg Trifels zu einem spannenden Schauspiel ein: Die Befreiung des Richard Löwenherz, der 1193 von Heinrich IV., dem Sohn von Friedrich Barbarossa, auf der Trifels gefangen gehalten wurde.

Erwachsene: 10 Euro, ermäßigt: 7 Euro. Anmeldung erforderlich unter: Burgverwaltung Trifels, Tel. 06346 8470. Für die Teilnahme ist ein gültiger Corona-Schnelltest erforderlich.

Erlebnistage auf der Hardenburg

Zwei abwechslungsreiche mittelalterliche Erlebnistage auf der Schloss- und Festungsruine Hardenburg locken am Wochenende des 19. und 20. Juni von 10 bis 17 Uhr auf die Hardenburg bei Bad Dürkheim.

Unter dem Titel „Gauklerschule – Von Narren, Spielleuten und Harlekinen“ tauchen die Besucherinnen und Besucher ein in die Kunst der Gaukler des Mittelalters: Dazu gibt es reichlich Gelegenheit, die eigene Geschicklichkeit beim Jonglieren oder beim Basteln einer bunten Verkleidung unter Beweis zu stellen.

Zum regulären Burgeneintritt ist eine Anmeldung erforderlich unter: www.gdke.rlp.de (Online-Tickets) oder Tel. 0261 6675-4140.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen ab Juni in der Pfalz findet man unter: https://www.burgenlandschaft-pfalz.de/de/veranstaltungen/.

Bitte beachten, dass aufgrund aktueller Ereignisse, Veranstaltungen auch kurzfristig entfallen oder verschoben werden können. Wichtige Änderungen und aktuelle Hinweise gibt es unter www.gdke.rlp.de.

Burg Trifels bei Annweiler
Foto: GDKE Rheinland-Pfalz / Pfeuffer

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin