Dienstag, 15. Oktober 2019

Schweitzer: Verbandsgemeinde Annweiler ist Gewinnerin des Landeswettbewerbes „Tourismus mit Profil“

21. Februar 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional

Auch ein Touristenmagnet: Schauspiel auf Burg Trifels.
Archivbild: Pfalz-Express

Annweiler – Die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels wurde von Tourismusminister Volker Wissing (FDP) als eine von 13 Kommunen als Siegerin des Wettbewerbs „Tourismus mit Profil“ ausgezeichnet.

Das teilte der südpfälzische Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer. Der von der Europäischen Union und dem Land finanzierte Wettbewerb wurde erstmals in Rheinland-Pfalz ausgerufen, um touristische Projekte im Land anzustoßen.

„Ich freue mich sehr, dass die Verbandsgemeinde Annweiler als Siegerin des Wettbewerbs hervorgeht und gratuliere ganz herzlich. Das Trifelsland hat ein ausgezeichnetes touristisches Potenzial, das noch lange nicht ausgeschöpft ist“, so Schweitzer. Mit der Förderung erhalte die Verbandsgemeinde nun die Möglichkeit, weitere Ideen auch konkret in die Tat umzusetzen. In dem im Juni anstehenden und vom Land unterstützten Rheinland-Pfalz-Tag sieht Schweitzer einen weiteren positiven Effekt auf den Tourismus in der Verbandsgemeinde Annweiler und die Region.

Fast zwei Millionen Euro hält das Wirtschaftsministerium insgesamt zur Förderung der Projekte bereit. Die 13 Kommen erhalten jeweils bis zu 150.000 Euro zur Umsetzung ihres jeweiligen Projektes.

Hintergrund

Das Vorhaben der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels „Tifels-Erlebnis-Land – Wo die Weinstraße den Pfälzerwald trifft“ rückt die Stauferburg als Wahrzeichen, geographischer Mittelpunkt der Urlaubsregion Trifels und als gemeinsames, identitätsstiftendes Kulturdenkmal in den Mittelpunkt.

Zur Profilschärfung soll das bestehende touristische Angebot der Region auf den Trifels ausgerichtet werden. Verbesserungen der touristischen Infrastruktur durch Aufwertung des TrifelsErlebnisWegs, der Busverbindung der Trifelsbusses zwischen Stadt und Burg, bei der Erreichbarkeit und der Eingangssituation des Trifels für mobilitätseingeschränkte Menschen sowie neue Angebote wie die TrifelsErlebnisLand-App, die Trifels-Blicke sind geplant.

Ergänzt wird das Gesamtpaket durch Trifelsland-Botschafter. Die konsequente Profilschärfung durch die Ausrichtung der Kommunikation auf das Alleinstellungsmerkmal Trifels steht im Fokus.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Schweitzer: Verbandsgemeinde Annweiler ist Gewinnerin des Landeswettbewerbes „Tourismus mit Profil“"

  1. Demokrat sagt:

    Ein klarer Verdienst der CDU in unserem schönen Trifelsland!

    Erste Erfolge für unsere Region.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin