Mittwoch, 20. Oktober 2021

Von Rittern, Wanderungen und Fledermäusen

Burgen der GDKE locken mit abwechslungsreichen Veranstaltungen

6. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungstipps

Burg Trifels
Foto: Pfalz-Express

Annweiler/Bad Dürkheim. Ob unterhaltsames Stationen-Theater oder mittelalterliche Erlebnistage, auch im Juli locken die Burgen und Schlösser der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wieder zahlreiche Besucher in die Pfalz.

Veranstaltungen auf dem Trifels

Wer mehr über die faszinierende Reichsburg Trifels erfahren möchte, kann kostenfrei an einem Online-Vortrag teilnehmen. Los geht’s am 9. Juli um 18:30 Uhr mit interessanten Informationen über die Baugeschichte und historische Bedeutung der Burg Trifels. Vorgestellt werden dabei auch die medial modernen neuen Vermittlungsangebote. Der Vortrag findet nur online über die Plattform „GoToMeeting“ statt. Anmeldung per E-Mail an bsa.anmeldung@gdke.rlp.de unter Angabe des Vor- und Zunamens.

Auf den Spuren von Rittern und Fledermäusen begibt sich am 9. Juli um 19.30 Uhr eine abendliche Erkundung der Schloss- und Festungsruine Hardenburg, Bad Dürkheim. Die Veranstaltung ist für Familien mit Kindern ab dem Grundschulalter geeignet.

Anmeldung erforderlich unter: kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de oder 0261 6675-4826 (telefonisch nur Di und Mi). Eintritt: Erwachsene: 12 Euro; Kinder: 8 Euro (Die Bezahlung erfolgt an der Burgkasse.). Dauer: ca. 2 Stunden.

Auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler begeistern auch im Juli wieder die Trifelsserenaden, eine Konzertreihe der Villa Musica, deren Musiker und Musikerinnen sich am 10. Juli ab 20 Uhr dem Thema Streichsextette widmen und am 31. Juli der Wiener Klassik. Anmeldung und Tickets unter www.villamusica.de.

Kultur und Geschichte mit unterhaltsamen Spielszenen – das alle bei einer kleinen Wanderung bietet das Stationen-Theater am 16. Juli von 17 bis 20 Uhr unter dem Titel „Anno 1192 – aus dem Leben einer Kaiserin“.

An der Seite von Kaiserin Konstanze und Markward von Annweiler erkundet man die drei Burgen der Trifels-Gruppe und erfährt dabei spielerisch und mit Spaß etwas über das Leben im Mittelalter, das Kaisertum der Staufer und die Zeit der Ritter um 1200. Treffpunkt: Burg Trifels, Burgkasse. Anmeldung erforderlich unter: kulturpaedagogik-pfalz@gdke.rlp.de oder 0261 6675-4826 (telefonisch nur Di und Mi). Erwachsene: 15 Euro; Kinder: 10 Euro.

Einen Tag später, am 17. Juli (Wiederholung am 24. Juli), lädt die Burg Trifels zu einem szenischen Schauspiel ein: Die Befreiung des Richard Löwenherz, der 1193 von Heinrich IV., dem Sohn von Friedrich Barbarossa, auf der Trifels gefangen gehalten wurde.

Geschrieben wurde das Stück von Alexander Etzel-Ragusa, Schauspieler ist Markus Maier. Zudem feiert die Aufführung in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum. Erwachsene: 10 Euro, ermäßigt: 7 Euro. Anmeldung erforderlich unter: Burgverwaltung Trifels, Tel. 06346 8470.

Hardenburg bei Bad Dürkheim
Quelle: Pfalz-Express/Ahme

Veranstaltungen auf der Hardenburg

Zwei abwechslungsreiche mittelalterliche Erlebnistage auf der Schloss- und Festungsruine Hardenburg locken am Wochenende des 17. und 18. Juli von 10 bis 17 Uhr auf die Hardenburg bei Bad Dürkheim. Unter dem Titel „Papierschöpfen + Filzen + Nestelbänder – Von Handwerkern und Künstlerinnen“ tauchen die Besucher ein in die Welt des Mittelalters. Zum regulären Burgeneintritt ist eine Anmeldung erforderlich unter: Tel. 06322 7530, per E-Mail hardenburg@gdke.rlp.de oder über den Online-Ticket-Shop

Auf Zeitreise ins Mittelalter bittet die Schloss- und Festungsruine Hardenburg mit ihrem Kinderferienprogramm, das sich vom 20. Bis 23. Juli an Kinder von 8-10 Jahren (maximal 10 Teilnehmer/innen) richtet. An vier Tagen unternehmen wir mit den Kindern auf der Hardenburg und der näheren Umgebung eine spannende Entdeckungsreise ins Mittelalter. Anmeldung erforderlich unter: kulturpaedagogik-pfalz@gdke.rlp.de oder 0261 6675-4826 (telefonisch nur Di und Mi). Anmeldeschluss: 13.07.2021. Preis: 80,- € pro Kind, Zahlung der Teilnahmegebühr am 20.07.2021 an der Burgkasse.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen ab Juli in der Pfalz unter: https://www.burgenlandschaft-pfalz.de/de/veranstaltungen/.

Beachten sollte man, dass aufgrund aktueller Ereignisse Veranstaltungen auch kurzfristig entfallen oder verschoben werden können. Wichtige Änderungen und aktuelle Hinweise gibt es unter www.gdke.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin