Freitag, 20. September 2019

Bundesarbeitsministerin in Annweiler: Hitschler mit Nahles und Schweitzer bei STABILA

17. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional, Wirtschaft in der Region
Thomas Hitschler und Andrea Nahles staunen über Alexander Schweitzers Größe. Foto: red

Thomas Hitschler und Andrea Nahles staunen über Alexander Schweitzers Größe.
Foto: red

Annweiler. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles besuchte auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler gemeinsam mit dem Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer (alle SPD) den Messgerätehersteller STABILA in Annweiler.

Neben einer Betriebsführung wurde auch über arbeitsmarktpolitische Maßnahmen diskutiert.
Leiharbeit war dabei eines der zentralen Themen, über das sich die Abgeordneten mit der Vertriebs-, Personal- und der kaufmännischen Leitung sowie dem Betriebsratsvorsitzenden austauschten.

Im April trat ein neues Gesetz zur Regulierung der Leiharbeit in Kraft. „Leiharbeiter erhalten nach 9 Monaten nun die gleiche Bezahlung wie die Stammbelegschaft“, berichtet Bundesarbeitsministerin Nahles.

„Nach 18 Monaten müssen sie von ihrem Betrieb grundsätzlich übernommen werden, wenn sie dort weiter arbeiten sollen.“ Weitere Themen beim Besuch von Arbeitsministerin Nahles bei STABILA waren die betriebliche Ausbildung sowie die aktuelle arbeitsmarktpolitische Lage.

Bei einer Führung durch den Betrieb zeigte die technische Leitung auch die Wasserwaagenproduktion und das betriebseigene Trainingszentrum.

„Innovation und Kundenorientierung werden in der Südpfalz in bester Weise kombiniert. Wir sind stolz auf unsere renommierten Unternehmen, die es mit diesem Prinzip sogar bis zur Marktführerschaft geschafft haben“, lobten Hitschler und Schweitzer den Betrieb aus der Trifelsstadt. Das 1889 gegründete Unternehmen beschäftigt in seinem Stammwerk in Annweiler rund 300 Mitarbeiter und beliefert weltweit über 70 Länder. (red)

Nahler und Hitschler informieren sich bei STABILA. Foto: red

Konzentration bei Nahler und Hitschler, die sich bei STABILA umfassend informierten.
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin