Freitag, 30. Juli 2021

Bürgerbus der Stadt Wörth am Rhein befördert Personen zum Impfzentrum

8. Januar 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Roland Hohendorf war im Oktober der erste Gast im neuen Bürgerbus.
Foto (Archiv): Klaus Saalmann

Wörth – Der kommunale Bürgerbus steht für Bürger aus dem Stadtgebiet auch für Fahrten zum Impfzentrum am Landeshafen Wörth zur Verfügung. Das teilte die Stadt mit.

Sollte die Zahl der ehrenamtlichen Fahrer nicht ausreichen, werde die Stadt zudem kommunales Personal für den Fahrdienst einsetzen.

„Wir unterstützen sehr gerne unsere Seniorinnen und Senioren, die keine andere Möglichkeit haben, zum Impfzentrum zu gelangen“, so Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche (SPD) und der Beigeordnete Thomas Krämer. Es zeige sich, dass die Einführung des Bürgerbusses eine richtige Entscheidung gewesen sei zum Wohl der mobilitätseingeschränkten Bürger. Ein Transport von faltbaren Rollatoren im Bürgerbus ist möglich, Rollstuhlbeförderung jedoch nicht.

Service für alle Südpfälzer

„Darüber hinaus bieten wir allen Bürgerinnen und Bürgern aus der Südpfalz, also aus dem Kreis Germersheim, dem Kreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau an, dass sie den Bürgerbus der Stadt Wörth für Fahrten vom Bahnhof Wörth zum Impfzentrum nutzen können“, ergänzt Nitsche. Es hänge aber von der Masse der Nachfragen ab, in welchem Umfang dieses Angebot aufrechterhalten werden könne.

Das Angebot möchte der Bürgermeister verstanden wissen als übergangsweise Unterstützung, bis der Landkreis Germersheim einen eigenen Pendelbus eingerichtet habe. Die Stadt Wörth erwarte für diese Leistung eine pauschale finanzielle Unterstützung durch die beiden Landkreise und die Stadt Landau in Höhe von 5 Euro je befördertem Bürger für Hin- und Rückfahrt.

Im Bürgerbus sind derzeit aus Sicherheitsgründen nur der Fahrer und ein Fahrgast, oder bis zu vier Fahrgäste aus demselben Haushalt zulässig, zudem besteht Maskenpflicht. Während der Fahrt wird intensiv gelüftet. Eine Anmeldung für Fahrten ist ausschließlich beim Bürgerbus-Telefon montags von 9-13 Uhr, Tel.: 07271-131-634, möglich.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin